Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Griechin und türkischer Teppich
Vierzehn Begebenheiten
Koschinsky, Isa

Paperback
108 Seiten
ISBN 978-3-8330-0258-8
CHF 16,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Griechin und türkischer Teppich

In ihrem zweiten Buch "Griechin und türkischer Teppich" erzählt Isa Koschinsky vierzehn Geschichten. Sie berichtet von heiteren und nachdenklichen Reiseerlebnissen in Griechenland, der Türkei und Spanien, beschreibt Menschen, die sie in ihrem Leben beeindruckt haben und Schicksale, die ihr nahe gegangen sind. Und sie führt die Leser in das Reich der Fantasie und in die Märchenwelt.





Isa Koschinsky

Isa Koschinsky kam 1936 in Breslau zur Welt. Nach der Schulzeit in Wilhelmshaven und ihrer Ausbildung zur Verlagskauffrau war sie in verschiedenen Verlagen tätig. 1965 wechselte sie den Beruf. Sie wurde Berufsberaterin und lebt seit 1974 in Frankfurt/Main. Nach ihrer Pensionierung begann sie zu schreiben. Ihr erstes Buch "Gedanken über eine Reise nach Schlesien" führt in das heutige Polen und in die Vergangenheit der Autorin. In ihrem zweiten Buch "Griechin und türkischer Teppich" erzählt sie vierzehn Begebenheiten aus ihrem Leben. Ihr drittes Buch, ein Roman, schildert das Schicksal von Alma Kothe und ihren Tanz durch das Leben.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung