Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Gutbürgerlich
Roman
Winckelmann, Karin

Paperback
224 Seiten
ISBN 978-3-8311-4640-6
CHF 21,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (4)

Gutbürgerlich

Karin Winckelmann

Karin Winckelmann, geboren in Bremen. Nach dem Gymnasium längere Auslandsaufenthalte, Tätigkeiten als Fremdsprachenkorrespondentin und Übersetzerin. Seit einigen Jahren freie Autorin. Bisher erschienen: "Gutbürgerlich", Roman einer Jugend zwischen Währungsreform und Wirtschaftswunder (2003).

    • Bremer Nachrichten

      Resonanz auf ihr Buch "Gutbürgerlich"

      Aus Zürich erhielt Karin Winckelmann den Brief einer 50-jährigen Malerin, die einige Jahre ihrer Kindheit in Bremen gelebt hatte. "Wie müssen Sie selbst das Kind in sich bewahrt haben, um so etwas schreiben zu können, las die Autorin über sich.(...)
      01.01.2005

    • Weser - Kurier

      Familiengeschichte

      Die Geschichte ihrer Familie ist die Grundlage dieses Books-on-Demand, doch Winckelmann hat das Leben als Kaufmannstochter nicht einfach dokumentiert, sie hat es fiktional aufgeladen. Hat Eigenschaften in Personen konzentriert und nicht nur Ereignisse, sondern auch ganz viel Atmospäre einfliessen lassen.
      01.11.2003

    • Bremer Nachrichten

      Sehr bremische Erinnerungen

      (...)Die Autorin, bislang nur in einigen Anthologien vertreten, erzählt ihre Geschichten einer Kindheit und Jugend zwischen Währungsreform und Wirtschaftswunder auch in der Sprache sehr bremisch, ohne das der Leser das als aufgesetzt oder deplaziert empfindet. Ein unterhaltsamer Lesestoff.
      01.10.2003

    • Bremer Tageszeitung

      Sehr bremische Erinnerungen

      (...) - atmosphärisch dicht, erstaunlich detailreich und unterhaltsam beschreibt die Autorin den Alltag in Schwachhausen (...) (...) Ein unterhalsamer Lesestoff.
      01.04.2003

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung