Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Hagenbusch
Ist das Sein ein solches?
Fröhlich, Adrian W.

Paperback
588 Seiten
ISBN 978-3-7460-5742-2
CHF 46,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Hagenbusch

Alle Menschen sind frei zu sein, wer sie sind.
In diesem Buch zieht einer aus, dies in jeder Hinsicht auszuloten, und andere begleiten ihn durch die Welt seiner Abenteuer.
Wenn es auch aussehen mag, als seien die in diesem Buch geschilderten Ereignisse gefaked, als seien ihre Performer die idealisierten Vorläufer der heutigen Grossnarren, die - vor sich hinträllernd - den Abbruch Delphis verfügen und durchpeitschen, so ist dies doch ein Irrtum.
Die spezifische Differenz zwischen den Narren in diesem Buch und den heutigen Clowns dort draussen heisst: Esprit, Gentlemanship, Kultur.

Adrian W. Fröhlich

Adrian W. Fröhlich ist Arzt, Psychiater und Philosoph, geboren 1953. Er zieht in diesem Büchlein Bilanz in Bezug auf das, was uns heute erwartet. Er verwendet dabei auch eigene Kategorisierungen und Begriffe, wo ihm die herkömmlichen zu wenig greifen. Als vielfältig engagierter Intellektueller extrahiert er aus dem Zeitgeschehen das hauptsächlich verdeckt Wirkende und untersucht es auf seine eigene, unkonventionelle Weise. Wie bereits in seinen anderen politischen Schriften nimmt er dabei einen distanziert-vernünftigen Standpunkt ein. Er vermeidet eine einseitige Stellungnahme. Wie in seinem praktischen Leben als Arzt, versteht er abweichende und konträre Meinungen und akzeptiert sie, sofern ihnen nichts Kriminelles anhaftet.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung