Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Herbstzeichen der Liebe
Freundschaften, Beziehungen und andere Wegbegleiter
Maassen, Erika

Paperback
180 Seiten
ISBN 978-3-7412-7422-0
CHF 14,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Herbstzeichen der Liebe

Die Autorin versucht in diesem Band eine biographische Spurensuche, die sich in alle ihre Lebensalter erstreckt, die Liebesbeziehungen stehen im Mittelpunkt, Freundschaften werden ausgelotet. Zur Sprache kommen Verletzungen in der Kindheit und Jugend, das komplizierte Verhältnis zu den Eltern. Die Erfahrungen einer langen Ehe geraten in den Blickwinkel, ebenso wie die Trostlosigkeit nach einer vorangehenden früheren Heirat, der eine Scheidung folgt. Die neuen Freiheiten des Alters werden gezeigt, und wie man sich von lange eingeübten Selbstbeschränkungen befreien kann. Reizvoll die Beziehungen, die dann noch, jenseits jeder Konvention, möglich scheinen.

Erika Maassen

Erika Maassen, geboren 1932 in Köln, arbeitete als Versicherungsangestellte. Seit ihrer Pensionierung schreibt sie Kurzprosa und Gedichte. Im Ferber-Verlag wurden erste Gedichte von ihr in dem Band "Sechs Richtige" veröffentlicht. Sie ist in zahlreichen Anthologien vertreten. 2011 folgte ihr Band "Alles will ich ihm erzählen. Autobiographisches". Zahlreiche Haiku erschienen in dem Band "Kastanienkerzen" und "Bunte Flusslandschaften". Sie leitet eine eigene Haiku-Gruppe, unternimmt Lesungen, allein und mit anderen Schreibern, Texte von ihr erschienen in Zeitungen und wurden in Radiosendungen vorgestellt.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung