Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
In 365 ... um die Welt
Der ultimative Kult-Reiseführer
Male, Randy

Paperback
228 Seiten
ISBN 978-3-7481-6522-4
CHF 25,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

In 365 ... um die Welt

15 Jahre sind seit dem knisternden Blinddate mit EinfachLiz@yahoo.com, Male got Mail, verstrichen. Randy Male, inzwischen 45, hat viel dazugelernt und doch noch immer nichts verstanden. Nach seinem rasanten Aufstieg und zwei Jahrzehnten an der Spitze verschiedener Finanzkonzerne findet sich der Selfmade-Millionär auf der Strasse wieder. So schnell kann es gehen, und nichts ist, wie es einmal war. Randy begibt sich auf eine heisse Reise in 365 Tagen um die Welt, rauscht von Orgie zu Orgie, von Blümchensex zu Blümchensex, bricht Herzen und kittet sein gebrochenes Herz, und besucht dabei die spektakulärsten Orte auf allen Kontinenten. Die Erde ist eine Kugel, und gleichermassen dreht sich Randy im Kreis. Um am Schluss wieder dort anzukommen, wo alles begonnen hat.

'Feuchtgebiete' war vorgestern. 'Fifty Shades of Grey' war gestern. 'In 365 ... um die Welt' ist heute. Knisternde Erotikliteratur an den faszinierendsten Schauplätzen rund um den Globus mit einem nie erwarteten Finale. Randy in '365 um die Welt' ist gleichermassen Reiseführer wie Verführer. Immer mit einer guten Prise Humor. Lass auch du dich von Randy mitreissen und entführen.

Unklar ist heute einzig, ob der Roman 'In 365 ... um die Welt' zuerst als bester Reiseführer oder als beste Erotikliteratur des aktuellen Literaturjahres ausgezeichnet werden wird...

Randy Male

Randy Male* ist in einfachen Verhältnissen aufgewachsen. Nach mit cum laude abgeschlossenem Masterstudium an einer renommierten Wirtschafts-Universität in der Schweiz begann er eine beispiellose Karriere. Mit 25 Jahren wurde er Direktionsmitglied in einem global tätigen Finanzunternehmen und mit 29 Jahren als CFO jüngstes Mitglied der Geschäftsleitung. Sein Lebensmotto lautete damals 'Nach dem Freitag ist vor dem Montag'.

Ein Jahr später hatte Randy Male sein verhängnisvolles Blinddate mit Liz Einfach. Er war in der Blüte des Frühlings und durchlebte den ersten Herbst seiner Finanzkarriere. Nach Scheidung und Karriere-Neustart fiel er nach wenigen Jahren erneut von seinem hohen Ross. Er begab sich auf eine 365 Tage dauernde Weltreise, von der er im autobiographischen Roman "In 365 ... um die Welt" berichtet: Von verlassenen Tempelanlagen im Urwald, von fremden Kulturen, von den weltumspannenden Grossstädten, von vielen Begegnungen mit fremden Menschen, von neuen Lebensansichten, von seinen erotischen Abenteuern - die alle sein ICH geprägt und aus ihm einen anderen Menschen gemacht haben.

Heute lebt Randy Male mit Lebenspartnerin, Kind und Schäferhund wahlweise zurückgezogen in der Agglomeration von Zürich und im Quartier Latin in Paris. Er setzt sich für wirtschaftlich Benachteiligte ein, ist aktives Mitglied von Greenpeace, engagiert sich politisch für eine rechte Linkspartei und schreibt Romane. Sein Lebensmotto lautet heute 'Nach dem Wochenende ist vor dem Wochenende'. Der Nobelpreis für Literatur soll ihm unbestätigten Quellen zu Folge in 12 Jahren verliehen werden.

* Der Name Randy Male ist ein Pseudonym. Dem Autor ist aber sein wahres ICH bekannt.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung