Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
In den finsteren Wäldern Sachsens
Goeritz, Uwe

Paperback
108 Seiten
ISBN 978-3-7357-7982-3
CHF 11,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

In den finsteren Wäldern Sachsens

"In den finsteren Wäldern Sachsens"

Diese Geschichte spielt von 764 bis 802 in den Völkern der Sachsen und Franken. Matthias, ein Franke, und Thorsten, ein Sachse, haben beide ihre Familien in den Sachsenkriegen verloren. Nach Kämpfen gegeneinander werden sie Freunde und müssen sich den täglichen Anforderungen des Lebens stellen. Im Kontext des Krieges von Karl dem Grossen gegen die Sachsen muss sich ihre Freundschaft bewähren wenn Frieden zwischen den Völkern herrschen soll.

Der Autor verwendet eine gehobene Sprache, die im Kontext des historischen Erzählens authentisch wirkt. Dialoge sorgen für Lebendigkeit und besondere Nähe zum Geschehen. Detailreiche Beschreibungen erschaffen ein besonders plastisches Bild vor dem inneren Auge des Lesers. Der Text richtet sich an ein historisch interessiertes Publikum.

Fazit: Ein eindrucksvolles Abenteuer, das den Leser in die spannende Zeit des frühen Mittelalters entführt. Der Leser gewinnt Einblicke in das Innenleben der verschiedenen Figuren.

Absolut lesenswert!

Uwe Goeritz

Uwe Goeritz, Jahrgang 1965, wuchs in Sachsen auf. Bereits in frühester Jugend begann er sich für die Geschichte seiner Heimat, besonders im Mittelalter, zu interessieren. Aus dieser Leidenschaft und nach intensiven Recherchen zum Leben im Mittelalter entstand mit "Der Gefolgsmann des Königs" sein erster historischer Roman, der die Geschichte des Volkes der Sachsen vor dem Hintergrund grosser geschichtlicher Umwälzungen plastisch darstellt.

Er verdeutlicht in seinen Geschichten die Zusammenhänge und stützt sich dabei auf historische Quellen und Forschungsergebnisse über das frühe Mittelalter. Er lebt heute mit seiner Frau in Leipzig.


http://www.goeritz-netz.de

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung