Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Joschi
Gilandra (Rauseo-Mennillo Tina)
Paperback
72 Seiten
ISBN 978-3-8334-8011-9
CHF 10,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Joschi

Joschi ist gerade mal drei Jahre alt, da erhalten seine Eltern die schreckliche Diagnose: Joschi ist HIV-positiv. Bei einer Operation als Säugling wurde er versehentlich infiziert. Als mit acht Jahren die Krankheit ausbricht, fasst seine Mutter einen Entschluss: Sie will alles daran setzen, Joschis grösste Wünsche zu erfüllen, um ihm die Zeit, die ihm bleibt, so angenehm wie möglich zu gestalten. Wie geht man damit um, wenn das eigene Kind todkrank ist? Die Autorin Gilandra (Tina Rauseo) widmet sich in "Joschi" diesem schwierigen Thema - und sie spart dabei nichts aus. Es geht um Ängste und Verzweiflung, aber auch um Hoffnung und Glauben - vor allem den Glauben an das Leben in der Gegenwart.

Gilandra (Rauseo-Mennillo Tina)

Vorname: Tina
Alias: Gilandra
Geb. 5.2.1963
Geb. Ort: Liestal - Schweiz
Zivilstand: Verheiratet
Kinder: 1 Sohn (Jg. 1985)
Beruf: Lebensberaterin - Künstlerin
Hobby: Schreiben - Computer

Als Tochter italienischer Einwanderer bin ich in der Schweiz geboren und aufgewachsen. Zwar lebe ich immer noch in der Schweiz, frage mich aber manchmal, ob es vielleicht in der Heimat Italien nicht besser für mich wäre. Schaut man sich die Menschen im Süden und deren Lebensweise etwas genauer an, stellt man fest, dass sie eine ruhigere Art an sich haben, ihr Leben zu leben; anderes ist wichtiger, das Tempo ist ein anderes, das Leben ist etwas natürlicher. Doch was ist für mich Heimat?


http://www.gilandra-gedichte.eu

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-ANMELDUNG