Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Kellinghusen unter dem Hakenkreuz
Zeitgeschichtliche Betrachtungen einer Kleinstadt in Mittelholstein
Vietzen, Walter

Hardcover
388 Seiten
ISBN 978-3-7460-6060-6
CHF 35,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Kellinghusen unter dem Hakenkreuz

Die Erinnerung an die Herrschaft, die Verbrechen und die Nachgeschichte des Nationalsozialismus zählt zu den Grundlagen der politischen Kultur des demokratischen Deutschlands, auch in Schleswig-Holstein.
Es gibt in Kellinghusen, einer kleinen Stadt in Mittelholstein, noch einige Häuser und Plätze, die an die Zeit des Nationalsozialismus erinnern, andere dagegen sind unwiederbringlich verloren.
Dieses Buch will auf die vorhandenen und die nicht mehr vorhandenen Spuren in Kellinghusen hinweisen, damit Vergangenes wach gehalten wird, um den verhängnisvollen Irrweg einer Nation vor Ort darzustellen.

Walter Vietzen

Herr Walter Vietzen, geboren am 22.3.1954, ist Lehrer an der Gemeinschaftsschule mit gymnasialer Oberstufe in Kellinghusen. Seit über drei Jahrzehnten engagiert Walter Vietzen sich für Frieden, Demokratie Menschenrechte und Menschenwürde durch diverse Aktivitäten und Projekte innerhalb und ausserhalb des schulischen Bereichs.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung