Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Kleinkrieg und Frieden
Eine Collage internationaler Familiengeschichten
Joussen, Frank; Hubbard, D C (Hrsg.)

Paperback
232 Seiten
ISBN 978-3-7528-4072-8
CHF 17,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Kleinkrieg und Frieden

Lesen Sie gerne Familiendramen? Diese Sammlung von Kurzgeschichten aus der ganzen Welt liefert sie im Überfluss. Ob der Kleinkrieg zwischen Eltern und Kindern oder unter Geschwistern stattfindet, ob er innerhalb der Familie ausbricht oder von aussen in die Familie eindringt, Reibungspunkte gibt es immer. Jede Gesellschaft spielt auch nach ihren eigenen Regeln. Dennoch entdeckt man viele Gemeinsamkeiten, die die eigene Erfahrung widerspiegeln. Wird nach Tränen Frieden einkehren oder nach Lachen ein Kleinkrieg ausbrechen? Das steht nicht in den Sternen, sondern am Ende jeder Geschichte.

D C Hubbard (Hrsg.)

D C Hubbard kam nach Deutschland in 1972 um ihr Masters in Germanistik an der Universität Mainz zu machen und ist hängen geblieben. Sie sieht sich als Wahldeutsche mit amerikanischem Pass. Angefangen in den neunziger Jahren erteilte sie Englischunterricht und schrieb Übersetzungen. Im neuen Millennium war aber die Liebe zum Wort, zur Geschichte und zu Geschichten nicht länger auszubremsen und sie begann auf Englisch kreativ zu schreiben. Im Jahre 2012 erschien ihr Erstlingsroman The Peace Bridge. Seitdem traut sie sich zu, Kurzgeschichten in deutscher Sprache zu schreiben. Mehrere Kurzgeschichten von ihr sind in Anthologien erschienen. www.dchubbard-writes.com
Sie bloggt unter der Adresse: www.dchubbardwrites.wordpress.com

Frank Joussen (Hrsg.)

Frank Joussen ist Lehrer am Cusanus-Gymnasium Erkelenz. Seine Veröffentlichungen umfassen zwei Sammlungen seiner eigenen Gedichte, die zweite davon zweisprachig und in Kollaboration mit der rumänischen Autorin Ana Cicio. Er hat mit anderen zwei internationale Anthologien mit Gedichten und Kurzgeschichten in Indien herausgegeben; die zweite davon, Family Matters (Nivasini Verlag, Hyderabad) zum gleichen Thema wie das vorliegende Manuskript. Einzelne seiner Gedichte, Kurzgeschichten und Rezensionen wurden in diversen literarischen Zeitschriften und Anthologien in Grossbritannien, Irland, Deutschland, Rumänien, Malta, den U.S.A., Kanada, Indien, Thailand und China veröffentlicht. Einige seiner Gedichte wurden ins Rumänische und ins Chinesische übersetzt. Er hat kurz nach seinem Studium teilzeitmässig als Übersetzer gearbeitet.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung