Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Lach dich gesund
über Geschichten die das Leben schreibt
Koch, Manfred

Paperback
200 Seiten
ISBN 978-3-7494-4670-4
CHF 13,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Lach dich gesund

Stoff für humorvolle Kurzgeschichten gibt es in meinem abwechslungsreichen Leben genug, ob in der Kindheit, während des Studiums, die lästige Kocherei, im Wald, im Krankenhaus, das neue Navi, die neue Freundin, Handwerk und Hausarbeit oder auch Geschichten über Andere, die man sich so erzählt.
So kam mir die Idee, all das einmal aufzuschreiben.
Natürlich sind das alles keine spektakulären Geschichten. Aber man kann ja welche daraus machen. Dort wo es nicht reicht um sich zu amüsieren, kann man mit seinen Gedanken nachhelfen. Schriftsteller, Romaneschreiber und wie sie alle heissen, tun das sogar ohne dass ein Fünkchen Wahrheit dahinter steckt.
So sind die 55 humoristischen Geschichten entstanden, die mehr oder weniger ein Fünkchen Wahrheit enthalten.
Gegliedert ist das Ganze in einzelne Kapitel, den verschiedensten Lebensbereichen entsprechend, wie z. B. Kindheit, Studium, Kochen, Navi, Singleleben, Krankenhaus und mehr.
Auf keinen Fall soll es eine Autobiografie sein, damit würde ich mich ja zum Affen machen. Wer allerdings in meinem Büchlein eine Autobiografie sieht und mit dieser Ansicht glücklich ist, dem sei dies gestattet. Glückliche Menschen sind wichtiger, als sich zum Affen zu machen.
Wie kommt man eigentlich dazu, so viel Blödsinn zu schreiben.
Man stelle sich den Alltag in einem normalen Leben vor. Er beginnt mit dem Krach des Weckers, Hektik bei der Morgentoilette und dem hineingeschlungenen Frühstück, was nicht gut für den Magen ist. Dann der Sprint zum Bus, der Strassenbahn oder der Kriechverkehr im Auto zur Arbeitsstelle. Es folgen 8 h Stress auf der Arbeit und dann alles rückwärts bis zum Abendessen. Nun folgt der Griff zur Fernbedienung und die Flimmerei beginnt. Jetzt ein paar Stunden Schlaf, dabei die Träume über den durchlebten Alltag, man ist wie gerädert und am nächsten Morgen beginnt das ganze Theater von vorn.
Welch ein Leben, Blackout oder Herzinfarkt sind vorprogrammiert. Ärzte, Apotheken und Pharma­industrie können das Lachen nicht erhalten. Apropos 'Lachen', das scheint die Lösung zu sein. Man denke an eine lustige Party. Da wird gelacht, Storys zum besten gegeben, egal ob die stimmen oder nicht und so werden alle bei guter Laune gehalten. Gute Laune und Lachen sind gesund und man landet in einer anderen Welt, abseits von Alltag und Stress.
Also warum nicht diese Dinge in sein normales Leben holen.
So ist dieses Büchlein entstanden und ich wünsche viel Spass beim Lesen.
Leseproben auf http//:www.humoristische-kurzgeschichten.de

Manfred Koch

Geboren wurde ich völlig unkompliziert zu Hause, also nicht in einer Klinik mit Kaiserschnitt oder so, was den Krankenkassen viel Geld kostet. Aber schon kurz darauf gab es eine Horrorvision für mein ganzes Leben
'Ein Mensch erblickt das Licht der Welt. Doch oft hat sich herausgestellt, nach manch trüb verbrachtem Jahr, das dies der einzige Lichtblick war' (Zitat Eugen Roth).
Na ja, ganz so schlimm ist es nicht. Aber nicht jeder vermeintliche Lichtblick erzielt das gewünschte Ergebnis und entpuppt sich als Reinfall. Das ist einer der Gründe, warum ich dieses Buch geschrieben habe.
Wenn ich so über mein Dasein nachdenke, fallen mir viele kleine Geschichten ein.
Schon in der Kindheit sorgte ich für Furore. Sei es nun die mit meinen Spielsachen aus dem Fenster geworfenen Kommodenschubfächer, im Sessel platzierte Kohlen oder der tote Maulwurf, den ich zwecks Ausstopfens mit dem Kuchenmesser bearbeitete und auf dem Kuchenblech versteckte. Meine Mutter stand manchmal kurz vor dem Herzstillstand. Aber nach dem Motto 'Lach dich gesund' hat sie locker das 90igste Lebensjahr erreicht.
In meinem Leben ging es abwechslungsreich weiter. Ich trieb mich in unseren Wäldern herum, möglichst in weiblicher Begleitung und stellte allerlei der unsinnigsten Dinge an.
Es kam die Studienzeit wie in meinem Büchlein zu lesen - 'schönste Zeit'. Ein paar Geschichten aus dieser Zeit traue ich mich dort zu erzählen.
Jetzt nenne ich mich ganz stolz Diplomingenieur. Die meisten Berufe sind langweilig, weil mit Arbeit verbunden. Mein Interesse gilt daher allen möglichen anderen Dingen, wie zum Beispiel der Landschaftsfotografie und Malerei und vor allem der Natur. Letztere ist es, die ihren Beitrag zu einigen Geschichten über Menschen, Tiere und mein Moped liefert.
Nach der sogenannten Wende hatte ich den Kanal voll von der Bückerei vor den Chefs. So kam es, dass ich mich als Freiberufler in Design, Gestaltung und Fotografie selbstständig machte. Bücken muss ich mich aber trotzdem, nunmehr vor anderen Unternehmen, um an Aufträge heranzukommen, um leben zu können.
Ein Höhepunkt in meinem Leben war die Scheidung von meiner geliebten Frau. Das Lachen verging mir trotzdem nicht, schon um gesund zu bleiben. In meinem neu zu gestaltenden Singleleben sorgten Pleiten, Pech und Pannen für weitere lustige Geschichten, sei es nun die leidliche Kocherei, die neuen Freundinnen oder auch viele andere Dinge.
Wer ein bischen mitlachen möchte, kann ja bei mir in meinem Büchlein mal vorbeischauen.
M. Koch

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung