Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Lauter kleine Leute
Band 3 - Eisenschmelzer und Hammerschiede durchwandern Europa. Drittes Buch: Matthias Masson und Johann Gesting
Meyer-Franck; Gisela

Hardcover
428 Seiten
ISBN 978-3-931519-51-3
Verlag: Arbeitsgemeinschaft für Saarländische Familienkunde e.V.
CHF 46,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Lauter kleine Leute

Stammte Ihre Grossmutter vielleicht auch von der Saar?
Dann wundern Sie sich nicht – wahrscheinlich haben auch Sie einen „Migrationshintergrund“.
Nicht nur, dass nach dem Dreissigjährigen Krieg, der im Saarland fast alles Leben vernichtete, junge kräftige Leute aus der Schweiz, aus Tirol und aus Österreich ins Land strömten. Sie brachten ihr Vieh mit, bestellten die verwüsteten Äcker und bauten die verschwundenen Dörfer wieder auf. Von ihnen stammt ein grosser Teil der heutigen Saarbevölkerung ab.
Aber nicht nur von ihnen.
Ausser denen, die bodenständige, leibeigene Bauern wurden, kamen auch Freie, die kein Grundeigentum erwarben und gehen konnten, wohin sie wollten. Ihr einziger, kostbarer Besitz war ihr Fachwissen, und das konnten sie im Kopf davontragen.
Eisenschmelzer und Hammerschmiede aus Wallonien, aus Südfrankreich, aus Österreich, der Schweiz und der Franche-Comté erbauten die ersten kleinen Eisenwerke und betrieben sie mit Mühlrädern am Bachrand. Sie gaben ihr Wissen nur innerhalb der Familie weiter, heirateten fast nur untereinander und spannten so das Netz ihrer Sippen über halb Europa.
Sie waren die Paten an der Wiege der modernen Stahlindustrie.

Gisela

Meyer-Franck

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung