Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Lebenskraft
Der Mensch zwischen Spannung und Lösung seiner Lebensenergie
Stangl, Anton

Paperback
144 Seiten
ISBN 978-3-8423-4418-1
CHF 18,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Lebenskraft

Richtige Entspannung kann nur darauf abzielen, die negative Überspannung auf ein gesundes Spannungsmass abzubauen - nicht aber die Spannung völlig aufzulösen und so von einem Extrem ins andere zu verfallen. Die im Kern verblüffend einfache Spannungslehre von Yin und Yang dient als Grundlage für das Konzept der Lebenskraft in diesem Buch.
Dr. Anton Stangl hat auf Basis dieser jahrtausendealten chinesisch-japanischen Lehre sein weltweit einmaliges Konzept von Spannung und Lösung der Lebenskraft aufgebaut und macht dem Leser die heilsame Balance zwischen Überspannung und Auflösung der psychischen Kräfte bewusst.
Dieses Werk ist der Kern, des in den 1980er Jahren erschienen Buches »Lebenskraft / Im Einklang mit sich selbst durch Eutonie und Zen«. Zwei von den drei Teilen des damaligen Buches, (Eutonie und Zen), sind nach Ansicht des Autors, durch die Flut diesbezüglicher Publikationen, überholt. Deshalb sind sie nicht mehr Bestandteil dieses Buches, was sich im Untertitel widerspiegelt. Dem Autor war es ein grosses Anliegen, dass die Kerninhalte seines Werkes nicht verlorengehen und der Nachwelt auf diese Weise erhalten bleiben.

Anton Stangl

Dr. Anton Stangl hat als langjähriger Seminarleiter und Autor vieler Bücher gelernt, zu beherzigen, schwierige Zusammenhänge souverän und klar darzugelegen. Das wird diesem Buch viele Freunde schaffen und ihm die Verbreitung sichern, die ihm vom Inhalt her zukommt.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung