Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Lug und Trug in der Wissenschaft
Medien und Politik machen mit
Schmidt, Herwig Horst

Paperback
224 Seiten
ISBN 978-3-8448-9776-0
CHF 24,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Lug und Trug in der Wissenschaft

Ich habe dieses Buch geschrieben, um aufzuzeigen, wie stark sich Politik und Wissenschaft von den unterschiedlichsten Interessenvertretern beeinflussen lassen, während man andererseits heuchlerisch auf das Vorgehen der Inquisition im Mittelalter verweist und die Pressezensur totalitär regierter Staaten anprangert. Zurzeit wird jedoch bei uns der Vorteil von einflussreichen Interessengruppen einer seriösen Forschung, nicht nur zum Schaden der Steuerzahler, vorgezogen und das wird teuer, denn es bedeutet in einer globalisierten Welt Rückschritt.

Aber schon der alte Bismarck hatte festgestellt:
"Eine Wahrheit kann nicht auf Dauer niedergelogen werden!"

Herwig Horst Schmidt

Ich bin Tierarzt im Ruhestand und habe in der Pharmaforschung, der Strahlenforschung, an Untersuchungsämtern und in der Praxis gearbeitet. Da ich während meiner gesamten beruflichen Tätigkeit immer wieder die heftigen und zum Teil sehr emotionalen Diskussionen zwischen Befürwortern und Gegnern der Homöopathie miterlebt habe, die überwiegend auf Unkenntnis der Lehre Hahnemanns einerseits und der arroganten Behauptungen der Vertreter der offiziellen Lehrmeinung andererseits beruhten, möchte ich mit diesem Beitrag versuchen, mehr Sachlichkeit und Information zu vermitteln, was Hahnemann wirklich gelehrt hat. Denn was alles heute unter dem Oberbegriff Homöopathie verbreitet und therapiert wird ist erschreckend und nicht ungefährlich.


http://www.elenchus.de, www.gegenbeweis.info

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung