Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Madame Lolitas lustvoll lyrisch lausiges Lesebuch
Kurzgeschichten und Gedichte
K.-Fehrmann, Meike

Paperback
172 Seiten
ISBN 978-3-7528-6867-8
CHF 14,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Madame Lolitas lustvoll lyrisch lausiges Lesebuch

Für jene, die im Traum fliegen.
Madame Lolitas lustvoll lyrisch lausiges Lesebuch ist eine Sammlung von fantastischen und spannenden Kurzgeschichten, Gedichten und Torspalterzählungen.
Die Leserinnen und Leser begegnen Madame Lolita, der eigenwilligen Eigentümerin einer Boutique, die nach den Farben der Seele sucht. Sie fiebern mit dem jungen Jan von Waldhain, der einen sonderbaren Auftrag von der Hüterin der Wälder erhält. Auf einer Waldbühne werden plötzlich die Rollen vertauscht und das Publikum wird zu Schauspielern. Eine junge Frau verwandelt sich in ihrer Schwermut in eine Eiche und der Finanzbeamte Lund Weilermann überwindet sich, ein Stück seines feinen Englischen Rasens für ein Wildbienenhotel zu opfern. Adam möchte Eva heiraten, doch der Hochzeitsfotograph hat eigene Absichten, während Hippolyte mutig den Kampf gegen Herausforderungen des mütterlichen Alltags aufnimmt.
Lassen Sie sich überraschen von dieser vielfältigen Mischung. Vorausgesetzt, Sie können im Traum fliegen...

Meike K.-Fehrmann

Meike K.-Fehrmann wurde 1977 im Südharz / Niedersachsen geboren und lebt seit 2010 mit ihrer Familie in Traunstein. Sie ist Pädagogin und Ethnologin und setzt sich im Verein der Chiemgau-Autoren für Literaturförderung z.B. an Schulen ein. Wenn sie nicht gerade schreibt, verdient sie ihr Geld als Naturerlebnis-Pädagogin und ist mit Gruppen in der Natur unterwegs.

Mit "Frieda - Ein Demenz-Krimi" hat die Autorin im November 2014 ihren ersten Roman vorgelegt, der den Auftakt der Krimireihe um den von Heimweh geplagten oberbayerischen Hauptkommissar Georg Maindl bildet.
2015 folgte der Jugendroman "Warum Herr Hagebeck sterben muss", der von der Jugendtheatergruppe "Junges Ensemble Traunstein" unter der Leitung der Schauspielerin und Theaterpädagogin Svetlana Teterja-Pater zum Drehbuch umgearbeitet und bei den Chiemgauer Kulturtagen im Juli 2016 zum ersten Mal auf die Bühne gebracht wurde. In dem Präventionsstück wird das Thema Alkoholsucht von Eltern behandelt.
Im März 2016 wurde ihr Buch "Kakerlaken-Schach" veröffentlicht. Der vermutlich erste Thriller auf dem Buchmarkt mit Bastelbogen im Anhang. Neben der skurril finsteren Geschichte, können Leserinnen und Leser ein eigenes Kakerlaken Schachspiel kreieren.
Der zweite Teil der Krimireihe über Georg Maindl "Die Rache stirbt zuletzt", erschien im Dezember 2016 und stellt den Hauptkommissar vor die Herausforderung, einen brutalen Frauenmörder zu stellen.
Mit "Madame Lolitas lustvoll lyrisch lausiges Lesebuch" legt die Autorin nun ihr fünftes Buch vor mit einer Sammlung unterschiedlichster Geschichten und Gedichte, die zum Teil in Schreibwerkstätten entstanden sind.
Im Rahmen von Literaturwettbewerben wurden Kurzgeschichten der Autorin vom Krauss-Verlag sowie von trendy travel nominiert und in Anthologien veröffentlicht. Ebenso finden sich eine Erzählung und ein Gedicht im Tiergeschichtenbuch "Fell, Feder, Herz" zugunsten des Tierschutzvereines Traunstein.
Besuchen Sie gerne die Website der Autorin unter: meike-k-fehrmann.com.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung