Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
MännerHerz kennt keine Angst
Stolze, Egon A.

Paperback
68 Seiten
ISBN 978-3-8334-6552-9
CHF 11,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

MännerHerz kennt keine Angst

... und als ich dann nach vielen, langen Jahren mein Leben, mein inneres Kind wiederentdeckte, war ich froh nicht allein zu sein.
Zu gross war der Schmerz, den der Anblick dieses verschütteten, ausgemergelten und winzigen Körpers in mir auslöste.
Es schaute mich mit seinen sterbenden Augen an, und ich war vom Schmerz wie gelähmt, unfähig irgendetwas zu tun.
Letztendlich war es das HERZzerreissende Flehen in seinen sterbenden Augen, das mich aufrüttelte. Ich begann es vorsichtig auszugraben, hochzuheben und an mich zu drücken.
Als es dann seine kleinen, dürren Ärmchen um meinen Hals legte und sich mit einer aus tiefer Verzweiflung geschöpften Kraft an mich presste, hätte der nun explodierende Schmerz fast mein HERZ zerrissen.
Wieder war ich heilfroh, in diesem Moment selbst gehalten zu werden!

Egon A. Stolze

Am 14.April 2009 wurde ich 70 Jahre alt.

Die Wirren und Schrecken des 2. Weltkrieges haben mich des Haltes beraubt, der für mich als Kind lebenswichtig gewesen wäre.

Auf der Suche nach diesem verlorenen Halt bin ich süchtig geworden und in einen reissenden Strudel geraten.

Ohne Suchtmittel in die tiefsten Schichten des Bewusstseins einzutauchen, bewusst und mit riesengrosser Angst, mir - und meinen unheilvollen Ängsten - zu begegnen, war die einzige Rettung aus dieser bedrohlichen Lebenslage.

Mein Buch ist eine Sammlung von Geschichten / Gedichten / WortSpielen, die mir auf diesem schmerz- und angstvollen "Tauchgang" - aus dem Sog der Sucht heraus - geholfen haben, die vielfältigen, unterdrückten Figuren in meinem Innersten zu entdecken, aufzuheben, zu begreifen... und anzunehmen.

Heute lebe ich mit meiner Frau, die mir auf diesem - auch für sie angstbesetztem - Weg mutig beigestanden hat, in Heiligenkirchen im Teutoburger Wald.

Ich bin noch heute auf Entdeckungsreise und erlebe immer wieder aufs Neue, wie diese Figuren aus den Tiefen des Unbewussten in mein Leben eingreifen.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung