Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
"McArthy - ein Teufelsweib?"
Smith, Donegel

Paperback
352 Seiten
ISBN 978-3-7347-8371-5
CHF 24,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

"McArthy - ein Teufelsweib?"

Sich auf eine Reise begeben, die alle Sinne der weiblichen Lust anspricht. Lassen sie sich auf das ein, was „Sie“ sind eine fühlende und erregbare Frau. Geniessen sie das Gefühl der Erregbarkeit. Wünschen sie es sich auch so verführt zu werden? Dann lassen sie sich von diesem Roman mitreissen.

Donegel Smith

geboren am 21.08.1970 in Gotha
1972 nach München gegangen
verheiratet mit der Schriftstellerin von "Herzdideldumdei"
freier, selbständiger Schriftsteller & Kaufmann
über 40 Jahre Ornithologe
Lyriker der "Frankfurter Bibliothek"
Donegel Smith ist ein in München lebender Schriftsteller & Kabinettmaler
Er liebt die Weite der Berge und der Seen
Washington, London & Paris sind die Städte, deren Flair seinen Schreibstil beeinflussten
Lieblingsbild - Jan Vermeer - "Dame mit Perle"
Lyrik des 17. Jahrhunderts und 18. Jahrhunderts und besonders Goethes Paarreim lehrte ihn schreiben

VERÖFFNTLICHTE BÜCHER:
Wirtschaftsweckruf: "HALLO, ist da WER?" Dezember 2016
Wolfsroman: SILINT - THE NATURE IS BACK, Februar 2016
SB: " DER WANDERER" oder Maria Magdalena auf den Fersen August 2015
Erotikroman: "McArthy - ein Teufelsweib?" Mai 2015
SB: "16 Wochen - 112 Dein persönlicher Notruf!" Nov 2014

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung