Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Mein afrikanischer Regenbogen
Hübner, Else

Paperback
192 Seiten
ISBN 978-3-8334-6045-6
CHF 18,60
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Mein afrikanischer Regenbogen

Die Autorin
Else Hübner wurde 1928 in Duisburg geboren. Über Ihre Erlebnisse in den Wirren des Krieges schrieb sie eine Serie für den Bayerischen Rundfunk. Aus dieser Serie ging später das Buch "Tagträume und Bombennächte" hervor, das vom Bayerischen Lehrerverband für den Unterricht empfohlen wurde.
Weitere Veröffentlichungen waren:
"Die Ansicht späterer Jahre",
"Wo bist Du Amadeus?" und die Kinderbücher "Ich bin die Katrin" sowie "Ein Opa wie ein König". Nach dem Tod ihres zweiten Mannes erschien bei dtv der Erfahrungsbericht: "Leicht ist es nicht – wenn der liebste Mensch pflegebedürftig wird".

Seit einigen Jahren engagiert sich Else Hübner in einem privaten Entwicklungsprojekt in Tansania. Über Ihre Tätigkeit und Erlebnisse handelt das vorliegende Buch. Sie möchte hiermit aufzeigen, dass man mit der Hilfe vor Ort nicht nur anderen Menschen neue Perspektiven, sondern auch dem eigenen Leben einen neuen Sinn geben kann, unabhängig davon, wie alt man ist.
"Man kann wirklich bessere Dinge tun, als dauernd über irgendwelche Wehwehchen nachzugrübeln und zu jammern..."

Else Hübner

Die Autorin
Else Hübner wurde 1928 in Duisburg geboren. Über Ihre Erlebnisse in den Wirren des Krieges schrieb sie eine Serie für den Bayerischen Rundfunk. Aus dieser Serie ging später das Buch "Tagträume und Bombennächte" hervor, das vom Bayerischen Lehrerverband für den Unterricht empfohlen wurde.
Weitere Veröffentlichungen waren:
"Die Ansicht späterer Jahre",
"Wo bist Du Amadeus?" und die Kinderbücher "Ich bin die Katrin" sowie "Ein Opa wie ein König". Nach dem Tod ihres zweiten Mannes erschien bei dtv der Erfahrungsbericht: "Leicht ist es nicht – wenn der liebste Mensch pflegebedürftig wird".

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung