Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Mein Kopf ist wie ein Vogelnest
Sameit, Johanna

Hardcover
64 Seiten
ISBN 978-3-8330-0588-6
CHF 20,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (1)

Mein Kopf ist wie ein Vogelnest

Was ist mein wirkliches Leben? Die tägliche Arbeit, immer fit sein und funktionieren, oder meine Träume und Sehnsüchte? Nur eine Harmonie zwischen diesen beiden Polen kann Lebensenergie aufbauen und Lebensfreude erzeugen. Meine Gedichte, geschrieben im Stau auf der Autobahn, bei der Gartenarbeit oder Mitten in der Nacht haben mir geholfen, die Brücken zwischen Traum und Wirklichkeit aufzubauen.

Johanna Sameit

Geboren bin ich 1937 in der Nähe von Iserlohn, Westfalen.
1939 siedelte ich mit meinen Eltern und Geschwistern um nach Pommern.
1948 kamen wir über Umwege zurück nach Quakenbrück, Niedersachsen, und später wieder nach Iserlohn.
Nach Beendigung meiner Schul- und Lehrzeit ging ich nach Süddeutschland, zunächst nach Grenzach (1959), in der Nähe von Basel und 1971 nach Ulm.
Als Industriekauffrau, Bilanzbuchhalterin und Fachkauffrau für Organisation beschäftige ich mich seit über 50 Jahren mit Organisationssystemen in unterschiedlichen Branchen und Firmengrössen, vor allem mit den MENSCHEN in diesen Systemen.
1991 bis 1993 habe ich in einem Entsorgungsbetrieb in Dresden die Buchhaltung neu strukturiert für die Umstellung auf westliche Arbeitsabläufe. Als Prokuristin konnte ich massgebend mitwirken bei dem Aufbau und der Einführung des Abrechnungssystems für das Duale System zwischen den Arbeitsgemeinschaften der Entsorger und dem Dualen System in Bonn.
1993 bis 2002 war ich beschäftigt als Zeit-Manager in der Insolvenzabwicklung für Insolvenzverwalter in Ulm und der Niederlassung in Leipzig. Mein Einsatzgebiet war vorrangig Sachsenanhalt und Sachsen.
2005 bis 2012 tätig als Dozentin an den Volkshochschulen Ulm, Bad Urach und Laichingen. Mein Fachgebiet: "Erfolgreich in der Selbstständigkeit" kombiniert mit Betriebspsychologie.
Meine Bücher schreibe ich seit 2003. Ich werde oft gefragt: "Was haben Sie eigentlich studiert?" Meine Antwort: "Das Leben."


http://www.sameitjohanna.jimdo.com

    • Südwest Presse Ulm

      Dialektik im Gedicht

      Ihr zweites Buch "Mein Kopf ist wie ein Vogelnest. Gedanken und Gedicht" handelt genau von dieser Weltanschauung. Wie das reale Leben auch, sind die dort niedergeschriebenen Reime mal heiter, mal traurig, alle regen aber zum Nachdenken an. Gerade die Dialektik des Lebens zwischen Freude und Leid, Befangenheit und Freiheit kennzeichnet für Johanna Sameit das menschliche Dasein.
      01.09.2003

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung