Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Mein Sudelbuch, Teil 2
Aperçus, Aphorismen, Gedichte – Gedanken, die sich nur selten reimen. Indes nicht weniger wahr sind.
Huthmacher, Richard A.

Paperback
236 Seiten
ISBN 978-3-7357-0779-6
CHF 28,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Mein Sudelbuch, Teil 2

Aphorismen – Synthese menschlicher Erfahrungen, Gedanken und Gefühle; letzter Ring einer langen Kette; Ganzes aus kleinsten Teilen. Amen eines Lebens.

Nicht die ganze Wahrheit, indes mehr als die Wirklichkeit. Komprimierte Einsichten, eher er-ahnt als gedacht. Worte, in Sinn getaucht. Pars pro toto. Gleichwohl Eventualitäten, Zufälligkeiten. Suchend, vielleicht auch findend. Gedanken auf dem Weg nach Hause. Fragmente, die sich als Ganzes gerieren. Im Zweifel nur eine Idee: Zum Menschsein und dazu, was den Menschen ausmacht.

Das vorliegende Buch ist der 2. Teil des 3., folglich letzten Bandes einer Trilogie; der 1. Band, ein Tatsachen- und Enthüllungsroman, wurde unter dem Titel „Dein Tod war nicht umsonst“ veröffentlicht, der 2. Band, ein (mehrteiliger) Briefroman, ist als „Offensichtliches, Allzuoffensichtliches“ erschienen. Auch dieser letzte Band der Trilogie sei den Irrenden und Wirrenden gewidmet, die scheitern, all ihrem Bemühen zum Trotz. Nicht gott- oder schicksalsgewollt, sondern durch anderer Menschen Hand, nicht zwangsläufig, sondern einzig und allein, weil Menschen Menschen, wissentlich und willentlich, Unsägliches antun.

Richard A. Huthmacher

Der Autor des nun vorliegenden Tatsachen- und Enthüllungsromans war Chefarzt und Ärztlicher Direktor. Als er anfing, sich gegen die Machenschaften des medizinisch-industriellen Komplexes und seiner Helfershelfer aufzulehnen, ermordete man seine Frau und Mitstreiterin, um ihn zum Aufgeben zu zwingen. Gegen ihn gerichtete Anschläge hat er – bisher jedenfalls – überlebt.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung