Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Mind Power
Das Geheimnis mentaler Magie
Atkinson, William Walker

Paperback
364 Seiten
ISBN 978-3-7460-7998-1
CHF 46,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Mind Power

Das Werk MIND POWER - The Secret Of Mental Magic, welches 1912 von William Walker Atkinson verfasst wurde und nun erstmals in deutscher Sprache verfügbar ist, entspricht gewissermassen dem Eingekochten aller seiner Erkenntnisse und ist damit Pflichtlektüre eines jeden, der sich für das Thema Gedankenkraft interessiert.
Sie werden schrittweise mit den der Gedankenkraft zugrundeliegenden mentalen und physischen Gesetzen vertraut gemacht und lernen diese in ihrem Alltag anzuwenden. Sie werden lernen, wie sie sich vor mentalen Einflüssen schützen können und wie sie sich selbst durch Autosuggestion, Visualisierung und Handeln zu einem Dynamischen Individuum wandeln können - zu einem Menschen, der klare Ziele hat, diese entschlossen verfolgt und in seinem, mit Glück und Erfolg bereicherten Leben, die Hauptrolle spielt.

William Walker Atkinson

William Walker Atkinson wurde am 5. Dezember 1862 in Baltimore als Sohn von Emma und William Atkinson geboren. Sein Berufsleben begann er 1882 als Kaufmann. Im Jahre 1894 wurde er in Pennsylvania als Anwalt zugelassen. Seine Laufbahn als Anwalt verlief erfolgreich und brachte ihm Wohlstand. Später führten Stress und Überarbeitung zum physischen und psychischen Zusammenbruch von Atkinson und in der Folge zum finanziellen Ruin. Nach dem Kontakt mit der Neugeist-Bewegung gelang Atkinson die Wiederherstellung seiner geistigen und physischen Gesundheit.
Atkinson trat besonders als ein sehr produktiver Autor hervor. Da er nicht nur unter seinem eigenen Namen, sondern auch unter vielen verschiedenen Pseudonymen schrieb, ist heute nicht mehr vollständig nachzuvollziehen, wie viele Schriften er tatsächlich verfasste. Wenn man jedoch alle ihm üblicherweise zugeschriebenen Pseudonyme zusammenzählt, muss er in den letzten 30 Jahren seines Lebens rund 100 Bücher geschrieben haben. Im englischen Sprachraum zählen etliche seiner Werke zu den "Klassikern" im Bereich des Okkultismus und des Yoga, die noch heute - gut 100 Jahre nach ihrer Entstehung - verlegt werden.

Tobias Rauber (Hrsg.)

Tobias Rauber, geboren 1978, von Langnau am Albis CH, ist Maschinen-und Elektroingenieur, ehemaliger Leistungssportler (Sprint, Leichtathletik), und Vater einer vierköpfigen Familie. Als Führungskraft im Bereich Forschung und Entwicklung, sowie als Sportler, befasst er sich mit der Kunst sich selbst zu Meistern um sein Leistungspotential stetig zu steigern und um andere Menschen individuell und als Team zu fördern. In diesem Kontext befasst er sich eingehend mit den entsprechenden Disziplinen und entwickelt seine eigenen Methoden.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung