Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Mord Everest
Riche, Bernaard

Hardcover
248 Seiten
ISBN 978-3-7412-3424-8
CHF 32,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Mord Everest

Der tragische Tod seines Jugendfreundes Alex, am Mount Everest, lässt Keith McNamara nie zur Ruhe kommen. Er glaubt fest daran, dass Alex nicht verunglückte, sondern ermordet wurde.
Die Geschichte nimmt seinen Verlauf, als er von einem V-Mann kontaktiert wird, der ihm brisantes Material an einem Treffpunkt in Genf übergeben will.
In eigener Regie ermittelt McNamara weiter und stösst dabei auf Ungereimtheiten und Versäumnisse. Noch kann er nicht erahnen, was alles auf ihn zukommen wird. Er wird mit dem BKA, mit der Firma GTE – dem Arbeitgeber von Alex–, mit einem Schmugglerring sowie mit den gefürchteten Methoden des chinesischen Geheimdienstes MSS konfrontiert.
Auf seiner Reise durch das schöne Nepal und Tibet lernt er seine grosse Liebe Claudia kennen. Mit ihrer Unterstützung und in akribischer Kleinarbeit machen sie sich gemeinsam auf die Suche nach dem Rätsel, weshalb Alex sterben musste.

Bernaard Riche

Bernaard Riche, geboren 1953, aufgewachsen in Bern. Lebt heute im Ruhestand, zurückgezogen in den Bergen des Berner Oberlands. Viele Jahre war er in der graphischen Branche, später im Gesundheitswesen als Heimleiter, tätig. Seine grossen Leidenschaften sind die Malerei, das Fotografieren von Natur und Bergwelt sowie das Schreiben.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung