Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Nach Lacan
Über Physik, Psychoanalyse und die Metapher des Geniessens
Hummel, Günter von

Paperback
200 Seiten
ISBN 978-3-8482-0339-0
CHF 17,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Nach Lacan

Die neue physikalische Stringtheorie und die Psychoanalyse haben einen gemeinsamen Nenner. So wie zwei Paralleluniversen nur durch eine ganz enge Durchtunnelung mittels der Gravitonen - (Schwerkraft) Strings verbunden sind, so hängen auch Bewusstes und Unbewusstes nur durch eine knappe wortartige Formel zusammen. Diese faszinierende Analogie lässt sich dazu benutzen, eine weiterführende Wissenschaft zu begründen: die Analytische Psychokatharsis, die auch eine erlernbare Praxis bietet. Eine solche ist notwendig, will man begreifen, was man eine 'Metapher des Geniessens' nennen kann.

Günter von Hummel

Dr. v. Hummel ist Arzt und Psychoanalytiker und hat das Verfahren der Analytischen Psychokatharsis in zahlreichen Büchern und Vorträgen veröffentlicht.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung