Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Naikan - Eintauchen ins Sein
50 Jahre Methode Naikan. Neue Wege zu sich selbst finden
Kaspari, Sabine; Lendawitsch, Margit; Ritter, Franz (Hrsg.)

Hardcover
308 Seiten
ISBN 978-3-7386-5548-3
CHF 35,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Naikan - Eintauchen ins Sein

Das Buch "Naikan - Eintauchen ins Sein" trägt anlässlich des 50jährigen Jubiläums der Methode Naikan alle relevanten Informationen über diesen einzigartigen Weg der Selbstheilung und Selbstentwicklung zusammen. Absolventen berichten darin über ihre Erfahrungen während des Naikan-Retreats und in der Zeit danach. Naikan-LeiterInnen stellen ihren persönlichen Weg in die Methode und als Naikan-Begleiter dar. Die Methode Naikan wird umfassend beschrieben und im Kontext zur Herkunft aus Japan und der buddhistischen Meditationskultur sowie der modernen Entwicklungen der Neurobiologie, Psychotherapie und Selbsterfahrungs-Verfahren dargestellt. Die Vorstellung der deutschsprachigen Naikan-Zentren rundet den Blick auf die Entwicklung der Methode ab. Das Buch ist für alle, die mehr über Naikan wissen wollen, um selbst einmal diesen aussergewöhnlichen Prozess zu absolvieren. Und für professionelle Helfer, Berater und Entscheider, die sich über Naikan informieren möchten, um es ihren Klienten zu empfehlen.

Sabine Kaspari (Hrsg.)

SABINE KASPARI ist Gründerin des NAIKAN-ZENTRUM BAYERISCHER WALD. Sie lernte Naikan 2002 im Rahmen ihrer Shiatsu-Ausbildung bei Josef Hartl kennen. Im April 2006 begann sie ihre Naikan-Leiter-Ausbildung bei Franz Ritter, assistierte zusätzlich bei Johanna Schuh und Prof. Akira Ishii und gibt seit 2007 selbst Naikan-Wochen. Ausser in ihrem Zentrum leitete sie in Belgien, Holland und Nepal. 2012 erschien ihr Erstlingswerk "Naikan - Die Kraft der Versöhnung".

Margit Lendawitsch (Hrsg.)

MARGIT LENDAWITSCH absolvierte von 2001 bis 2004 eine auf Naikan basierende Lebens- und Sozialberaterausbildung bei FutureNet. Seit 2003 begleitet sie Naikan-Seminare und ist seit 2005 Naikan-Leiterin. Seit 2012 führt sie das NEUE WELT INSTITUT in Neunkirchen gemeinsam mit Franz Ritter. Seit 10 Jahren ist sie auch als Lebens- und Sozialberaterin tätig, wo sie sich die Schwerpunkte Trauma-Arbeit und Begleitung von Paaren aufgebaut hat.

Franz Ritter (Hrsg.)

FRANZ RITTER ist Begründer des Naikan-Zentrums NEUE WELT INSTITUT in Neunkirchen südlich von Wien. Er lernte die Methode Naikan 1978 in Japan kennen und organisierte 1980 das erste Naikan-Retreat ausserhalb von Japan. Seit 1985 ist er selbstständiger Naikan-Leiter und begleitete Naikan-Retreats in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien und Japan. Weiters ist er als humanistischer Psychotherapeut (Gestalt/körperzentrierte Psychotherapie) und IMAGO-Paartherapeut tätig.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung