Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Nebel über Zürich
Spinas, Stella
Paperback
468 Seiten
ISBN 978-3-7528-8043-4
CHF 34,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Nebel über Zürich

Als Vera den Zeh an der Kiste im Gang stösst, wird die Erinnerung an Mutters Tagebuch wach. Und legt sich nicht wieder schlafen. Fortan senkt sich ihr Magen einige Millimeter, wann immer sie an der Kiste vorübergeht. Bis sie ihr nicht mehr ausweichen kann.

Nebel über Zürich ist ein Roman, der dem Sinn des Daseins auf unorthodoxe Weise begegnet. Mittels Kurzgeschichten gibt Veras Mutter Einblick in ihr Gefühlsleben und überlässt Vera die Interpretation.
Der Leser taucht ein in Veras Alltag als Maskenbildnerin, ebenso wie in Mutters Tagebuch, das sich von der klassischen Form des Tagebuchschreibens insofern abhebt, als dass es keine Ereignisse schildert und Gefühle nicht als Einheitsbrei, sondern jedem Impuls in seiner eigenen Sprache nachgeht.

»Witzig, sinnlich, blümerant!«
»Page-turner! Mit grossem Einfühlungsvermögen für die unterschiedlichsten Charaktere lässt Spinas den Leser in Mutters Geschichten eintauchen. Ernst, dramatisch, gefühlvoll und gespickt mit Humor und Lebensweisheit.«

Stella Spinas

Stella Spinas, Jahrgang 1972, lebt und arbeitet in Zürich. In jungen Jahren als Sängerin und Schauspielerin, später als Regisseurin und heute als Hypnotherapeutin, ist die Autorin damit vertraut, sich in andere Leben hineinzufühlen. Dabei treibt sie die Lust, scheinbar ausweglosen Situationen unerwartete Wendepunkte abzuringen und Geschichten da weiterzuspinnen, wo sie aufzuhören schienen.
Nebel über Zürich ist ihr zweiter Roman.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung