Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Nulltherapie - warum alles absolut ist
Integrale Identität durch Disidentifikation
Zellin, Pier; Zellin, Paul; Zellin, Pia

Paperback
68 Seiten
ISBN 978-3-7448-9603-0
CHF 14,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Nulltherapie - warum alles absolut ist

Die LDL ("Liga der Leeren" @ www.urruhe.de) publizierte 2015 und 2016 ihre beiden Bücher "NULLYOGA" und "URRUHE". Das hier vorliegende dritte Buch "NULLTHERAPIE" enthält die besten Zitate aus den ersten beiden Büchern sowie einige neue Artikel, die bislang nur auf dem LDL-Portal erschienen sind. Schwerpunkt des neuen Buches ist das Paradoxon der Selbsthilfe-Imperative wie z.B. "Sei ganz jetzt!" oder "Spür dich ganz von innen!", mit deren Hilfe sich das entfremdete Ego nicht überwinden lässt, da der Bewusstseinsbefehl genau dieses Ego zur Aktivität auffordert. Wie bereits in den vorangegangenen Büchern wird daher gezeigt, warum das Ego nicht benötigt wird, um AUFZUWACHEN, sondern Erleuchtung aus einem akausalen Zufall, Glücksfall, Unfall und jenseits vom geistigem Durchfall passiert. Null Therapie ist nötig! Es passiert sowieso unverhofft. Jede Therapie füttert nur das Ego, stillt aber nie den Hunger, da es dazu der Abschaffung des Hungrigen selbst bedarf. Der kann sich aber nicht selbst abschaffen, weil jeder Versuch seiner Fütterung dient. Was ist daher die "Methode der Nichtmethode" in der Nulltherapie?? Das Buch klärt über das Paradoxon und seine Überwindung auf. Ein Ratgeber also für Fortgeschrittene? Nein, nur das Ego macht unnötige Fortschritte! Was dann? Ein Antibuch, DAS NIEMANDEM HELFEN KANN! DU BRAUCHST ES DEFINITIV NICHT!

Liga der Leeren (LDL) (Hrsg.)

Die "LIGA DER LEEREN" (LDL) wurde 2014 als anonymes transspirituelles Netzwerk diverser politisierter ehemaliger Gurus und Antigurus aus dem Umfeld des ehemaligen Magazins "connection spirit" (Hrsg. Wolf Schneider) ins Leben gerufen, um über den eigenen kosmologischen Tellerrand zu schauen.

Pier Zellin

Pier Zellin, geb. 9.9.1974 in Berlin, lebte nach einer mehrjährigen Weltreise auf den Spuren der "New-Age-Bewegung" (Stationen u.a. Esalen-Institut, Findhorn und Auroville) wieder im Berliner Bezirk Neukölln, studierte vorher Religionswissenschaften und Germanistik in Göttingen. Als Kind eines Gurus lernte er schon früh den "Zirkus um die Erleuchtung" in der Spiriszene kennen und wurde gezwungen zu meditieren. Seit 2014 lektorierte er als Pressesprecher des anonymen Autorenkollektivs "Liga der Leeren" (LDL) deren Manifeste für die Homepage URRUHE.de, betreute den dazugehörigen Twitter-Account, den YouTube-Kanal mit der Playlist "Präsentik" und die Facebook-Fanseiten. Im Oktober 2015 wurde er beurlaubt und zog zu seiner Zwillingsschwester Pia nach Kapstadt. Seit Sommer 2018 befinden beide auf permanenter Weltreise, um sich durch konspirative Treffen mit anderen transspirituellen Aussteigern einen Überblick über den Zustand des "human potential" in der Szene der Sinnsucher zu verschaffen...

Pia Zellin

Pia Zellin, geb. 9.9.1974 in Berlin, lebte lange im Berliner Bezirk Weissensee und studierte Afrikawissenschaften an der Berliner Humboldt-Universität, bevor sie 2003 nach Kapstadt (Südafrika) auswanderte, wo sie zunächst im Bezirk Camps Bay als Putzkraft in einem Luxushotel arbeitete, um sich dann später im Bezirk Bakoven als Antiyoga-Lehrerin unter einem Pseudonym selbständig zu machen. Seit Sommer 2018 befindet sie sich zusammen mit ihrem Zwillingsbruder Pier auf permanenter Weltreise, um sich durch konspirative Treffen mit anderen transspirituellen Aussteigern einen Überblick über den Zustand des "human potential" in der Szene der Sinnsucher zu verschaffen...

Paul Zellin

Paul Zellin, geb. 6.1.1947 in New York, spielte bis in die 80er-Jahre hinein in San Francisco (Kalifornien) eine wichtige Rolle als weltweit bekannter Guru der späten 60er im Rahmen des Human Potential Movement. Nach der Auflösung seiner Sekte gründete er eine Restaurantkette und lebt heute zurückgezogen in Tamalpais Valley, wo er als 5-Sterne-Koch incognito neue Gerichte für seine NoYogaFood-Filialen kreiert.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung