Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Persönlichkeit und Erfolg
Grundlagen für beidseitige Akzeptanz und wertschätzende Kommunikation
Wagner, Hardy; Kalina, Sabine

Paperback
216 Seiten
ISBN 978-3-7494-7189-8
CHF 28,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Persönlichkeit und Erfolg

Das Grundlagen-Werk der Bildungs-und Chancen-Stiftung STUFEN zum ERFOLG liegt hiermit in 3., überarbeiteter und aktualisierter Auflage vor. Dieser Band 1 der STUFEN-Schriftenreihe beruht auf der fundierten Erfahrung, dass Selbst-Erkenntnis und das Wissen um individuell unterschiedliche Persönlichkeits-Strukturen - und nicht zuletzt deren Akzeptanz - essenziell wichtige Erfolgs-Grundlagen sind:
ERFOLG ist die innere ZUFRIEDENHEIT aufgrund von GRAD und ART gelungener ZIEL-Erreichung.
Erfolg setzt operationale Ziele voraus, die vor allem realistisch, motivierend und messbar sein müssen. Dies sind sie dann, wenn sie zur jeweiligen Persönlichkeits-Struktur passen, d. h. wenn die individuellen Stärken optimal zur Ziel-Erreichung eingesetzt werden, und wenn zugleich auf den Ausbau von Nicht-Stärken verzichtet wird. Auch die Abgrenzung von weitgehend genetisch fundierten Nicht-Stärken von vermeidbaren Schwächen ist zentraler Aspekt unseres Erfolgs-Buches, der Schriftform eines seit Jahrzehnten bewährten und kontinuierlich verbesserten Erfolgs-Seminars.
Dieses Trainings-Buch bietet für die individuell-optimale Erfolgs-Erreichung eine fundierte Voraussetzung: Der Leser definiert als Bearbeiter seine Stärken und seine Nicht-Stärken. Er erkennt im Rahmen eines durch bewährte Übungen geführten Eigen-Coachings, dass seine Schwächen vor allem in den Übertreibungen seiner Stärken begründet - und insoweit vermeidbar - sind.
Der Leser erhält viele weitere Erkenntnisse und Anregungen für seine Lebens-Planung sowie individuell-optimale Umsetzung von Erfolg durch Ziel-Erreichung. Besonderer Wert wird gelegt auf die Grundlegung von Voraussetzungen für wertschätzende Kommunikation auf der Grundlage beidseitiger Akzeptanz von Andersartigkeit als wertvolle Bereicherung und als Anregung zur persönlichen Sinn-Findung.

Elisabeth Heinemann (Hrsg.)

Sabine Kalina

Dipl.-Pädagogin Sabine Kalina war - nach ihrer Ausbildung zur Industrie-Kauffrau - 14 Jahre im Personalbereich tätig, zuletzt verantwortlich für Personalentwicklung. Parallel zu ihrer beruflichen Tätigkeit absolvierte sie ein Studium der Betriebspädagogik an der Universität Landau. Ihre Begeisterung für Kommunikation, Führung und Lernen sind die Grundlage einer vertieften Auseinandersetzung mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikation und Führung.
Sabine Kalina ist derzeit als Diplom-Pädagogin bei der BFW Saar-land GmbH beschäftigt und zudem als freiberufliche Trainerin, Be-raterin und Coach tätig.

Hardy Wagner

Prof. Dr. Hardy Wagner, gelernter Industrie-Kaufmann, studierte nach externer Reifeprüfung Wirtschafts-Pädagogik (Dipl.-Hdl.) und Betriebswirtschaft (Dipl.-Kfm.) in Köln und Bonn; an der Universität Köln wurde er im Fach Sozialpolitik promoviert. Nach rd. 10 Jahren Führungs-Praxis in der Wirtschaft erfolgte die Berufung an die Fachhochschule des Landes Rheinland-Pfalz, wo er ca. 25 Jahre Controlling und Führung lehrte. Zugleich war und ist er als Trainer und Berater in Wirtschaft und Verwaltung tätig.
Hardy Wagner ist Mitgründer von Weiterbildungs-Verbänden und -Unternehmen, u. a. von GABAL und DGSL sowie des Verlags ManagerSeminare. Der von ihm initiierte und betreute BLK-Modellversuch Praxisverbundenes Studium an der FH Wirtschaft führte zur Entwicklung des STUFEN-Konzepts. Wagner ist Initiator und Mit-Gründer der Stiftung STUFEN zum ERFOLG.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung