Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Schatten und Licht
Anthologie der Autorengruppe Zweibrücken
Barner, Konrad; Franke, Barbara; Kimmel, Annette; Nitschke, Gundela; Klee, Karin; Rinsche, Gerhard; Werner, Heide; Dillinger, Michael; Ohler, Wolfgang

Paperback
100 Seiten
ISBN 978-3-7448-8901-8
CHF 11,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Schatten und Licht

Hinter Dingen lauert das Unergründliche, das Absurde. Die Autorengruppe Zweibrücken mit dem Bösen Aug in Aug. So einfach ist das nicht, denn die Grenzen sind fliessend. Wir haben vieles für Sie zusammengetragen: In der Geschichte INS FÄUSTCHEN GELACHT hat eine vermeintlich gute Tat verheerende Auswirkungen, während böse Überraschungen wie in GEBÄUDE 70 sich für die Protagonistin nach dem Motto GLÜCK UNGLÜCK als Voraussetzung für eine selbstbestimmte Zukunft erweisen. Natürlich ernten Figuren immer wieder Sturm, obwohl sie nur Wind gesät haben. Das heisst aus Bösem kann nichts Gutes entstehen, so in der Geschichte KIND FÜR KIND. Die Macht des Bösen sollte aber nicht die Oberhand behalten, deshalb haben wir unserem Bändchen den Titel SCHATTEN UND LICHT gegeben, denn schon Heinrich von Kleist wusste, dass wir das eine durch das andere besser erkennen. Unter diesem Titel findet auch Traurigkeit ihren Platz, ebenso die böse Erfahrung (WENN DU STIRBST oder auch SCHADE.SCHÖN. ALLES GUTE) und der Galgenhumor (BÖSER TRAUM, ZUSAMMEN AUSEINANDER). Wir nehmen dem Bösen seinen Stachel, in Geschichten, wo den ganz alltäglichen Widrigkeiten und bösen Überraschungen mit Tapferkeit und Humor begegnet wird.
Die Autorengruppe wünscht Ihnen bei all dem Dunkel, das wir Ihnen in diesem Büchlein zumuten, auch lichte Momente.

Autorengruppe Zweibrücken (Hrsg.)

Konrad Barner

1930 in Ründeroth (Oberbergischer Kreis) geboren, aufgewachsen in Brechbach bei Saarbrücken, evangelischer Pfarrer in Ludwigshafen und Steinbach am Donnersberg.
Theologische Texte im Gütersloher Verlagshaus (1978 ff. )
Mitherausgeber zweier Anthologien der evangelischen Umweltbeauftragten (1986 und 1998)
Dokumentation ÖKOLOGISCHE ASPEKTE im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland (1976 bis 2000)
Mitglied im Autorenkreis für Andachten im Saarländischen Rundfunk (1976 bis 2002)
Lebt seit 2002 in Zweibrücken und ist seitdem Mitglied der Zweibrücker Autorengruppe.

Michael Dillinger

1950 in Heidelberg geboren, in Speyer aufgewachsen, lebt seit 1978 als Lehrer (inzwischen pensioniert), Autor und Kleinverleger (Echo Verlag Zweibrücken) in Zweibrücken.
Mitherausgeber der Reihe SCHRITTMACHER des Rhein-Mosel-Verlags.

Veröffentlichungen
Erzählungen, Gedichte, Theaterstücke und Hörspiele

Auszeichnungen
Fördergabe für Literatur des Bezirksverbandes Pfalz
Preisträger im Internationalen Literaturwettbewerb des Luxemburger Schriftstellerverbandes
Platzierung bei WOCHE DES HÖRSPIELS in Berlin mit ZEILENSPRUNG (SR2)

Barbara Franke

geboren 1944 in Zweibrücken, Lehrerin, Diplompädagogin, Autorin (Lyrik, Kurzprosa, Schultheater)
vier eigene Buchpublikationen, Texte in literarischen Fachzeitschriften, Anthologien, Almanachen
Mitglied im VS, Gründungsmitglied der Autorengruppe Zweibrücken.

3. Preis beim Mannheimer Kurzgeschichten-Wettbewerb, 2002
4. Preis beim Literaturwettbewerb der Kreisvolkshochschule Südwestpfalz, 2007
2. Preis beim Literaturwettbewerb der Kreisvolkshochschule Südwestpfalz, 2011
5. Preis Lotto-Kunstpreis 2015
Mehrere Preise bei Mundartwettbewerben in Wallhalben, Bockenheim und Dannstadt

Annette Kimmel

geboren 1962 in Landau in der Pfalz, aufgewachsen in Kaiserslautern, wohnt seit über 20 Jahren am Rand eines kleinen Dorfes in der Pfalz. Sie ist verheiratet und Mutter von vier Kindern.

erste Veröffentlichung
WOLKENZIEHEN

Karin Klee

geboren an Weihnachten 1961 in Losheim, ist gelernte Zeitungsredakteurin
Sie lebt und arbeitet als freie Autorin im Norden des Saarlandes, veröffentlicht in Literatur-Zeitschriften (PARAPLE) und Anthologien, schreibt Lyrik, Prosa, Szenen und Tageszeitungs-Kolumnen
Sprecherin der Bosener Gruppe

Eigene Bücher
AM HOLLÄNDERKOPF (Erzählung)
FRAUENZIMMER (Gedichte)

Gundela Nitschke

geboren 1944 in Warburg/Westfalen. Studium der Germanistik und Geschichte in Marburg/Lahn
Malerin, Autorin (Lyrik, Kurzprosa)
Veröffentlichungen in Anthologien und Literaturzeitschriften

Wolfgang Ohler

geboren 1943 in Zweibrücken, Studium der Rechtswissenschaften, Promotion als Dr. jur. an der Universität des Saarlandes, zuletzt Vorsitzender des 1. Strafsenats und Vizepräsident des Pfälzischen Oberlandesgerichts (jetzt Ruhestand)

Schriftsteller und Kleinverleger (Echo Verlag Zweibrücken)
Geschäftsführer des Literarischen Vereins der Pfalz, 1990 bis 1999

Veröffentlichungen
zahlreiche Romane und Erzählungen
zuletzt DIE TRÄUMER VON STRUTHOF
Hörbücher, Hörspiele, Theaterstücke, Beiträge in Krimianthologien

Auszeichnungen
u.a.
Lebenswerkpreis für Literatur des Bezirksverbandes Pfalz, 2017

Gerhard Rinsche

geboren 1952 in Zweibrücken, Autor von Lyrik und Kurzprosa
Veröffentlichungen in Anthologien, Literaturzeitschriften sowie beim Saarländischen Rundfunk
2007 erschien SPÄTESTENS MORGEN (eine Sammlung von Kurzprosa im Geistkirch-Verlag)
Preisträger bei Poetry Slams in Pirmasens und Zweibrücken

Heide Werner

geboren 1941in Saarbrücken, Lehrerin seit 1966, seit 1983 literarische Übersetzerin (Franz.) und Autorin (Zwei Romane bei Salzer, Heilbronn)
Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung