Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Schwarz-weisse Zeiten
Eine Kindheit in den Fünfzigerjahren
Polkehn, Edith Anna

Paperback
92 Seiten
ISBN 978-3-7322-9332-2
CHF 14,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Schwarz-weisse Zeiten

Was Hat Hitlers Bart mit dem blauen Auge der Nachbarin zu tun?
Warum ist im Milchgeschäft so eine grosse Pfütze?
Wie lebt man als Mörderin?
Warum ist die Familie über meinen Gedichtvortrag entsetzt?
Wie viele Stücke Bisquitroulade kann man naschen, bis Mutti es bemerkt?
Was können einen kleine Hasen über den Tod lehren?
Diese und weitere Fragen beantwortet Edith Anna Polkehn in 14 heiteren, teils aber auch besinnlichen Episoden aus ihrer Kinderzeit in den Fünfzigerjahren.

Edith Anna Polkehn

Edith Anna Polkehn, Jahrgang 1951 in Österreich geboren und in Bayern aufgewachsen, beschäftigte sich seit ihrer Kindheit mit kreativen Tätigkeiten, seien es Zeichnen, Malen oder Schreiben. Nicht immer blieb ihr neben Beruf und Familie dazu genügend Zeit. Seit einigen Jahren aber lässt sie die Schreibleidenschaft nicht mehr los. Es entstanden eine Reihe Kurzgeschichten, die teilweise autobiographisch, teilweise aber rein fiktiv sind, sowie eine Reihe von Kurzkrimis. Einige Kindheitserinnerungen der Autorin sind in dem vorliegenden Band zusammengefasst. Zur Zeit arbeitet Edith Anna Polkehn an ihrem ersten Roman. Die Autorin lebt in Niederbayern.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung