Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Schwindend im Dämmer
Gedichte Bilder
Heimes, Ernst

Paperback
44 Seiten
ISBN 978-3-7357-9082-8
CHF 14,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Schwindend im Dämmer

"Schwindend im Dämmer" ist eine Sammlung sehr persönlicher Gedichte des Autors Ernst Heimes, die sich im Kulturraum des Moseltals bewegen. Dabei werden Orte, Fluss und Menschen zum Gegenstand seiner Lyrik. Neben der Auswahl von Texten aus rund anderthalb Jahrzehnten enthält das Buch Bilder, Malereien, die im gleichen Zeitraum entstanden sind.

Ernst Heimes

Heimes, Ernst


Ernst Heimes, geboren 1956 in Cochem-Cond, lebt
als Schriftsteller in Löf an der Mosel. In Koblenz betreibt er seit 1983 die Buchhandlung Heimes. Vortrags- und Lesereisen im In- und Ausland. Von 1988 bis 2001 Auftritte als Kabarettist in ganz Deutschland. Verschiedene Förderungen und Auszeichnungen. Zahlreiche Buchveröffentlichungen. Zuletzt erschienen die Bücher "Das Ziel unserer Sehnsucht ist weit", "Moseltalbrücke" und "Mirjam Ghettokind".

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung