Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Seelengraben
Michael, Sascha André

Paperback
92 Seiten
ISBN 978-3-7460-2464-6
CHF 11,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Seelengraben

"Sie sind nicht von hier, oder?", rief die Kassiererin ihr nach. "Dann wüssten Sie ... Sie wüssten ... ER ist grösser, als Sie denken!"

Pia Fischer will nur Medizin für ihre Tochter kaufen - doch ihr Weg wird zur Odyssee an den Rand des Vorstellbaren. Ein scheinbar normaler Supermarkt verwandelt sich in eine Falle ohne Anfang und Ende. Um wieder nach Hause zu kommen, muss sie lernen, ihren Augen zu misstrauen und dem Undenkbaren zu begegnen. Und ihre Zeit läuft ab!

Du bist eine Unendlichkeit von Zuhause entfernt.
Schau Dich nicht um! Schliesse Deine Augen! Dann findest Du vielleicht den Weg ...

Verstörend und nervenzerrend - SEELENGRABEN, die neue, Horrornovelle von Sascha André Michael, dem Autor von MORGENMENSCHEN und SEELENFROST.

Sascha André Michael

Der Legende nach begann Sascha André Michael noch im Mutterleib beim Klang einer Schreibmaschine aufgeregt zu zappeln und seine Mutter mit Tritten zu erfreuen. Ob er es zu diesem Zeitpunkt schon ahnte oder nicht, so würde ihn dieses Geräusch sein ganzes Leben lang verfolgen und definieren.
Denn - das müssen Sie unbedingt wissen - Sascha Andre Michael hat sich das Schreiben nicht ausgesucht. Es hat ihn ausgesucht und liess ihm nie eine andere Wahl, als zu schreiben, schreiben, schreiben. Schon als kleiner Junge hackte er zahllose Kurzgeschichten in die riesige Triumph-Schreibmaschine seines Grossvaters, während andere Kinder draussen waren und ... nun ja, irgendwelche Dinge taten, die man als Kind ebenso tut. Und derweil andere Jugendliche Dinge taten, die man eben als Jugendlicher so tut, erforschte Sascha André Michael die Abgründe der menschlichen Seele und recherchierte über Serienmörder und Profiler.
Letztlich gesehen hat sich daran bis heute nichts geändert. Selbst die Triumph-Schreibmaschine existiert noch und wird benutzt.
Und das ist wahrscheinlich gut so. Seit seinen ersten Veröffentlichungen in den 1990er Jahren haben seine Artikel, Romane, Novellen, Kurzgeschichten, Reportagen und Werbetexte genug Leser gegruselt, unterhalten und mental gekitzelt, dass er sich zu einem Geheimtipp der Thrillerszene entwickelt hat. Heute lebt der Sprachenlehrer und ausgebildete Securityfachmann mit seiner Lebensgefährtin in Bukarest, Rumänien, bleibt aber seiner Ulmer und Nürnberger Heimat weiterhin innig verbunden. Er ist überzeugter Veganer und hat »einen seltsamen Humor« (Zitat eines Bekannten.)

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung