Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Sonnen- und Schattenseiten meines Lebens
Die ehemalige Weltklasse-Tennisspielerin Helga Hösl-Thaw schildert die amüsanten Erlebnisse ihrer Tennisreisen um die ganze Welt und ihren Leidensweg mit 48 Depressionen
Hösl-Thaw, Helga

Paperback
380 Seiten
ISBN 978-3-8482-4871-1
CHF 35,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (3)

Sonnen- und Schattenseiten meines Lebens

Helga Hösl-Thaw zählte viele Jahre zu den weltbesten Tennisspielerinnen (fünf Mal Deutsche Meisterin und Nummer fünf der Welt). Sie schildert im ersten Teil dieses Buches ihre amüsanten Erlebnisse auf Reisen um die ganze Welt. Nachdem Helga Hösl-Thaw sich vom Leistungssport zurückgezogen hatte, betreute sie 25 Jahre lang alte Menschen und sammelte mit ihren Sportfreunden über ein Vierteljahrhundert Gelder für Waisenkinder einiger SOS-Kinderdörfer, wofür sie das Bundesverdienstkreuz und das Goldene Ehrenzeichen für die SOS-Kinderdörfer erhielt. Durch die Krebserkrankung ihres Mannes, des Opernsängers David Thaw, litt Helga Hösl-Thaw acht Jahre lang unter 48, zum Teil grauenhaften Depressionen, die sie seit vier Jahren besiegt hat. Es sei, wie Helga Hösl-Thaw sagt, der schwerste Sieg ihres Lebens gewesen. Da heute immer mehr Menschen unter Depressionen (Burn-outs) leiden, wäre es Helgas grosser Wunsch, mit diesem Buch und durch ihre jahrelangen Erfahrungen mit dieser schlimmen Krankheit anderen Menschen zu helfen, die unter den gleichen Problemen leiden. Sie bedauert, den bekannten Nationalfussballtorwart Robert Enke nicht vor dessen Selbstmord gekannt zu haben. Vielleicht hätten die richtigen Ratschläge dieses grausame Ende vermeiden können. Helga Hösl-Thaw hat bereits fünf weitere Bücher über Sport und Ernährung geschrieben.

Helga Hösl-Thaw

Helga Hösl-Thaw zählte viele Jahre zu den weltbesten Tennisspielerinnen (fünfmal Deutsche Meisterin und Nummer fünf der Welt).
Helga Hösl-Thaw hat bereits sechs weitere Bücher über Sport und Ernährung geschrieben.
Nachdem Helga Hösl-Thaw sich vom Leistungssport zurückgezogen hatte, betreute sie 25 Jahre lang alte Menschen und sammelte mit ihren Sportfreunden über ein Vierteljahrhundert Gelder für Waisenkinder einiger SOS-Kinderdörfer, wofür sie das Bundesverdienstkreuz und das Goldene Ehrenzeichen der SOS-Kinderdörfer erhielt. Sie besitzt ausserdem die höchste sportliche Auszeichnung - das Silberne Lorbeerblatt.
In Vorträgen bemüht sich Helga Hösl-Thaw möglichst vielen Menschen die Bedeutung einer gesunden Ernährung näherzubringen.

    • Bunte

      Biografie

      Helga Hösl-Thaw, 72, Ex-Tennisstar, hat in ihrem Buch "Sonnen- und Schattenseiten meines lebens" beschrieben, wie sie jahrelang an Depresssion litt - und geheilt wurde. Den Entschluss zu dem Buch, mit dem sie Depressiven helfen möchte, fasste sie nach dem Freitod von Fussballstar Robert Enke.
      01.05.2012

    • Bayern-Tennis

      Sonnen- und Schattenseiten

      (...)Nach fünf Büchern über Sport und Ernährung schildert die ehemalige Weltranglistenfünfte und fünffache Deutsche Meisterin nun im grösseren Teil ihres Buches sehr amüsant ihre Erlebnisse auf ihren Tennisreisen um die ganze Welt. Nach der Krebserkrankung ihres Mannes, des Opernsängers David Thaw, litt Helga Hösl-Thaw (geborene Helga Schultze) acht Jahre lang unter Depressionen, die sie seit vier Jahren besiegt hat.(...)
      01.05.2012

    • Süddeutsche Zeitung

      Offene Bekenntnisse

      (...)Jetzt steht Hösl-Thaw im Iphitos-Restaurant und stellt ihr neues Buch vor. Sonnen- und Schattenseiten meines Lebens ist der Titel und er verrät, dass ihr Leben nicht nur aus sportlichen Erfolgen und aufregenden Reisen bestand. Die mittlerweile 72-jährige hat die Kehrseite kennengelernt: Depression.(...)
      01.04.2012

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung