Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Spam-Poetry
Poetische Destillate aus Junk/Spam-Mails
Lisiak, Joanna

Paperback
92 Seiten
ISBN 978-3-7460-9986-6
CHF 14,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Spam-Poetry

Lesen Sie Spam- und Junkmails? Wenn ja - lassen sich diese Texte zu poetischen Destillaten verarbeiten? Die Autorin Joanna Lisiak hat den Versuch gewagt. Gelesen, ausgelegt, montiert, verdichtet. Bis die Spam Poetry stand. Entlarvend, ehrlich und absurd. Poesie so direkt und ungefiltert, dass sie selbst diejenigen erreichen kann, die sonst keine Lyrik lesen.

Die deutsch- und englischsprachigen Texte stehen sich ungezwungen gegenüber. Mit der Zeit treten sie subtil miteinander in einen Dialog, überbieten sich mit Angeboten, trumpfen mit erstaunlichen Geschichten auf. Einzelne Verzweifelte erbitten Hilfe, staatliche Gebilde erwidern bürokratisch, geben abstruse Statements oder profitable Versprechen ab. Die vermeintliche Korrespondenz gibt sich - wie auch im wirklichen World Wide Web - selbstbewusst international. Die Texte fliegen hin und her und fassen den ganzen Globus: von Asien in die USA, von der Elfenbeinküste zurück nach Europa und schaffen es sogar bis zu einer Eisscholle auf dem Nordpol, wo ein Gestrandeter sich zu einem Wal mit lateinischem Akzent erklärt, welcher der Arbeit endgültig abgeschworen hat.

Auf Deutsch und Englisch.

Joanna Lisiak

Joanna Lisiak ist in Polen geboren und lebt seit ihrem zehnten Lebensjahr in der Schweiz. Zahlreiche eigene Buchpublikationen im Bereich Lyrik und Kurzprosa. Sie schreibt auch dramatische Texte sowie Hörspiele. Nebst ihrer literarischen Arbeit ist sie Jazzsängerin. Mitglied u.a. von AdS, Autoren der Schweiz und P.E.N., International Poets, Essayists, Novelists.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung