Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Spuren von Glück
Burtscher, Gerhard

Hardcover
144 Seiten
ISBN 978-3-7494-6775-4
CHF 25,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Spuren von Glück

Vom Glück im Unglück, von der Macht der Liebe und von kleinen Wundern erzählt dieses Buch. Es sind Geschichten aus dem Alltag, die Hoffnung machen und aufzeigen, dass es keine Dunkelheit gibt, an deren Ende nicht ein Licht auszumachen wäre und dass die Liebe, die stärkste Kraft von allen, Krisen meistern hilft, die auf den ersten Blick unüberwindbar scheinen.

Gerhard Burtscher erzählt von den Tücken des Erwachsen- und Älterwerdens, der Flüchtigkeit des Glücks, der verzweifelten Identitätssuche des frisch gebackenen Ruheständlers, dem stillen Lohn einer lebenslangen Beziehung, und selbst der Tod wird nicht ausgespart.

Zwischen die Geschichten streut der Autor in der für ihn typischen Art Gedichte, schräg, hintersinnig und augenzwinkernd, so dass auch das Lachen nicht zu kurz kommt. Denn der Humor, so meint er, ist ein wertvoller Wegbegleiter, wenn die Dinge sich so gar nicht in unserem Sinne entwickeln wollen.

Gerhard Burtscher

Gerhard Burtscher, ein gebürtiger Österreicher, hat dreissig Jahre lang in München gelebt. Auf dem Höhepunkt einer Bilderbuchkarriere zwingt ihn eine Krise, eine Alternative zu seinem "Leben im Laufrad" zu suchen. Der Weckruf stellt alte Werte in Frage und sein Leben auf den Kopf. Er steigt aus und macht sich mit einer Marketingagentur selbstständig. Zehn Jahre später, nach seiner Rückkehr in die alte Heimat, beginnt er zu schreiben. Mit "Zälfabüabli - Eine Kindheit in Tschagguns", liefert er im gleichen Jahr sein Debut als Buchautor. "Berührungen - Ein Vollbad für die wunde Seele", ist 2016 bei BoD erschienen. Im gleichen Verlag folgte 2017 der Titel "Männer im Herbst - Von Lichtblicken im Leben alternder Knaben".

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung