Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Spurensuche
Wie lebe ich mein Potenzial
Loose, Irene

Hardcover
120 Seiten
ISBN 978-3-7460-4506-1
CHF 32,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Spurensuche

Dieses Buch ist ein Wegbegleiter für das ganze Leben, ein Wegweiser für jeden, der Spuren sucht, nämlich die der 12 Archetypen, die ihre Entsprechung in den Tierkreiszeichen haben, und die in jedem Menschen wirken. Es hilft Ihnen, diese inneren Kräfte kennen zu lernen und zu verstehen, dass sie positiv in Ihnen wirken können, aber auch negativ und zerstörerisch, wenn man sie ignoriert.
Wir durchlaufen diesen Kreis der Archetypen in mehreren Zyklen gleichzeitig, von der Geburt bis zum Tod, aber auch jeden Tag und mit jeder unserer Ideen bis zu ihrer Umsetzung.
Die Autorin lässt diese 12 Figuren einfühlsam und eindringlich zu Ihnen, dem Leser, sprechen. Sie laden Sie dazu ein, einen Spaziergang durch die 12 Bereiche Ihrer Psyche zu unternehmen und dabei zu lernen, Ihre Stärken zu erkennen, die Schwächen anzunehmen und den richtigen Weg zu finden.

Irene Loose

Irene Loose wurde 1963 in Osnabrück geboren. Nach der Schulzeit lernte sie bei einem Anwalt als Reno-Gehilfin und war danach beim Landgericht Osnabrück beschäftigt. Diese täglichen bürokratischen Abläufe und später auch das zunehmend unsoziale Miteinander machten sie jedoch immer unzufriedener. Ihr Alltag belastete sie schwer.
Auf der Suche nach Alternativen machte sie sich auf den Weg, sich und andere besser kennen und verstehen zu lernen. Es folgten Ausbildungen in Reiki, Gesundheitsberatung und Astrologie. Schliesslich entdeckte sie die Arbeit mit Planeten-Klangschalen in Verbindung mit Archetypen, war sofort begeistert und vertiefte ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in mehreren Seminaren. So fand sie zu einem bewussteren Lebensstil. Damit hatte sie ihre Bestimmung gefunden. Sie kündigte ihren "sicheren" Arbeitsplatz und eröffnete im April 2008 ihre Praxis "Klang-Arche". Diese Arbeit bestimmte ihr Leben bis zu ihrem Tod im Jahr 2014. Ihre persönliche Entwicklung, die eigenen Erfahrungen und Erkenntnisse bildeten die authentische Grundlage für dieses Buch, ihr einziges Werk, das posthum erschienen ist.

Vera Loose (Hrsg.)

Die Herausgeberin Vera Loose ist die Schwester der Autorin. Sie fand das Manuskript im Nachlass von Irene Loose, die es nicht mehr geschafft hatte, es selbst zu veröffentlichen. So hat die Schwester diese Aufgabe übernommen. Die begeisterte Fotografin, die auch für die Betriebszeitschrift "glückauf" der GMH-Gruppe und das Osnabrücker Stadtteilmagazin "Wüstenwind" arbeitet, illustrierte ausserdem dieses Buch mit ihren Fotos, die auf vielen Reisen im In- und Ausland entstanden.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung