Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Steinzeitliche Bilddokumente eines Kultplatzes nahe der mecklenburgischen Ostseeküste
Fundgeschichte und genetische Betrachtung
Stamer, Hartwig

Paperback
252 Seiten
ISBN 978-3-7347-6427-1
CHF 40,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Steinzeitliche Bilddokumente eines Kultplatzes nahe der mecklenburgischen Ostseeküste

In diesem Buch wird ein bildkünstlerisches Inventarium in Gestalt von Bildersteinen offengelegt, das von einem steinzeitlichen Kultplatz nahe der mecklenburgischen Ostseeküste stammt. Die Entdeckung erfolgte auf privater Basis und ist im Blick auf Form und Umfang bisher einzigartig. Kunstartefakte weisen auf die inneren Wesenzüge ihrer Schöpfer hin und damit auf die unserer nordeuropäischen Vorfahren. Auf diese Weise werden Lebensaspekte berührt, die über die von archäologischen Fachexperten zumeist auf äussere Lebenspraktiken gerichteten Artefakte nicht aufzudecken sind. So besteht ein wesentlicher Teil dieses Buches in dem Versuch, den umfangreichen Bilderfundus inhaltlich zu erschliessen. Dieser ist durch ein ikonografisch und formmässig charakteristisches Spektrum an Bildersteinen illustriert.

Hartwig Stamer

Dr.-Ing. Hartwig Stamer

1937Geboren in Venzkow bei Schwerin in Mecklenburg
1943 - 1952 Aufgewachsen und Schulbesuch in verschiedenen dörflichen Gegenden Mecklenburgs
1952 - 1955 Tätigkeit in der Landwirtschaft
1956 - 1972 Ausbildung in technischem Beruf, Abitur, Maschinenbaustudium und Promotion
1972 - 1991 Ingenieurtätigkeit in Forschung und Entwicklung
1992 - 2001 Gründung und Betrieb einer eigenen Firma zur Umsetzung eigener Maschinenpatente
2001 Eintritt in den Ruhestand

Seit 1973 neben Beruf und Familie Privatforschung am archäologischen Projekt - Hütter Wohld

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung