Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Sylt ausgebrannt.
Eine Insel zwischen Hoffnung und Realität.
Schmidt, Lars

Paperback
196 Seiten
ISBN 978-3-7357-9440-6
CHF 21,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Sylt ausgebrannt.

Lewer ofstap üs Slav, diese Abwandlung des alten friesischen Mottos "Lieber tot als Sklave" prägt die aktuelle Inselgeschichte.

Wegziehen ist fast wie sterben, zumindest für das Dorfleben. Seitdem hier keine Geburten mehr möglich sind, ist das Verschwinden der gebürtigen Sylter auch nur noch eine Frage der Zeit.

Die Insel steht vor grossen Herausforderungen und im Moment an einem Scheideweg zwischen einer Zukunft als seelenlosem Wirtschaftsbetrieb oder einem, von allen Bürgern und Inselliebhabern getragenen, wiederbelebten Gemeinwesen.

Dieses Buch analysiert die aktuelle Lage und gibt tiefe Einblicke hinter die scheinbar heile Fassade des beliebten Urlaubsziels. Zudem enthält es Diskussiongrundlagen zu den brennenden Themen und Anregungen, wie jeder etwas zum Erhalt einer lebenswerten Insel beitragen kann.

Lars Schmidt

Lars Schmidt wurde 1970 auf Sylt geboren und ist dort seit vielen Jahren politisch aktiv.

Er ist Mitinitiator von zukunft.sylt und kandidiert für das Amt der Bürgermeisters der Gemeinde Sylt.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung