Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Tarcho
Nachtauge
Lascar, Marla

Paperback
516 Seiten
ISBN 978-3-7460-3422-5
CHF 22,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Tarcho

Die Science Fiction/Fantasy-Reihe "Tarcho" führt in eine ferne Galaxie, beheimatet von exzentrischen, merkwürdigen und feingeistigen Lebewesen.
Unter den Völkern der interstellaren Gemeinschaft lebt hier das Volk der Grosskatzen. Einerseits hochgeachtet und bewundert, andererseits als arrogant und egoistisch beschimpft.

Ihr Heimatplaneten Arcas ist ein paradiesischer Ort, doch lauern dort so manche Abgründe und Intrigen. Und viele Geheimnisse.
Das Schicksal führt hier die Wege von fünf Katzen zusammen, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Unter ihnen ist Derek, ein verwegener Panther mit einer Vorliebe für verbotene Dinge und einem zweifelhaften Ruf. Bemüht, seine düstere Vergangenheit hinter sich zu lassen, kandidiert er für das Amt des Tarcho-Meisters des Planeten. Denn er ist eine der Katzen, die das Tarcho beherrschen - eine uralte Gedanken- und Lebenskraft.

Doch ausgerechnet jetzt gehen beunruhigende Veränderungen vor sich, die auch ihn nicht kalt lassen. So treibt in der Stadt ein geisterhafter Mörder sein Unwesen und hinterlässt von seinen Opfern nur Knochen. Gerüchte verbreiten sich, dass der Planet am Sterben sei. Sogar der interstellare Frieden stehe auf Messers Schneide.

Da begegnet ihm Sheila. Eine junge Leopardin, die zusammen mit ihrem genialen, aber launischen Vorgesetzten ein neues Raumschiff entwickelt. Und die eine enge Vertraute von Dereks verhasstem Konkurrenten Serres ist ...

Doch Sheila verbirgt ein Geheimnis.
Das sie ausgerechnet mit Derek verbindet.

- Tarcho ist eine Space Opera, die Action mit zwischenmenschlichen (oder zwischenkätzlichen?) Tönen verbindet. Tarcho setzt an, wo die Grenzen verschwimmen zwischen Richtig und Falsch, zwischen Hell und Dunkel. -

Marla Lascar

Marla Lascar ist ausgebildete Juristin, freiberufliche Künstlerin und Übersetzerin. Aufgewachsen in einer Ingenieursfamilie wollte sie zunächst ebenfalls den naturwissenschaftlichen Weg einschlagen, bog dann aber dann doch in die juristische Schiene ab. Naturwissenschaftliche Theorien, Quantenmechanik, Sensitivität, Fremdsprachen, Medizin, Digitalisierung und gesellschaftliche Beobachtungen sind nur ein paar Beispiele der Interessenfelder von Lascar. Denn erst umfassende Information ermöglicht es, kreativ Probleme anzugehen und zu lösen.

Das Buch "Nachtauge" ist Auftakt der Reihe "Tarcho" und Lascars Erstling, weitere Buchprojekte sind in Planung.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung