Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Tasten auf dünnem Eis
Linsi, Karin

Paperback
232 Seiten
ISBN 978-3-8334-6107-1
CHF 19,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Tasten auf dünnem Eis

Mara, Patientin und zugleich genaue Beobachterin, nimmt den Leser mit in die psychosomatische Klinik Dornhof und lässt ihn diese eigene Welt miterleben: Gruppentherapie, Familienaufstellungen, tiefe Gespräche, widersprüchliche Gefühle, Situationskomik? Dazwischen zeichnen Erinnerungsszenen Maras Weg vom dünnhäutigen, begabten Mädchen zur vielversprechenden Pianistin, die an ihren Ängsten scheitert und nicht zurechtkommt mit dieser Welt. Sie gibt ihren Beruf auf und gerät auf der Suche nach einem sinnvollen Weg in eine Spirale von Angst, Depression und Magersucht. Bis sie mit dreissig in die Klinik "Dornhof" eintritt und dort zaghaft neue Schritte wagt.
Mit präziser Sprache, empfindsam, berührend nah, doch ohne zu psychologisieren erzählt Karin Linsi Maras Geschichte.

Karin Linsi

Karin Linsi, 1967 in Basel geboren, aufgewachsen in Liestal bei Basel, studierte Musik mit Hauptfach Violoncello an der Musikhochschule Luzern (M. Jerie/S. Apolin) und am Utrechts Conservatorium/NL (E. Arizcuren). Später absolvierte sie die Ausbildung zur Korrektorin/Revisorin, übte diesen Beruf aus und erledigte Text- und Übersetzungsaufträge. Nach einigen Jahren wurde ihre Sehnsucht, sich wieder kreativ auszudrücken, statt Texte fremder Leute zu korrigieren, immer drängender. Sie begann zu schreiben und sich damit jener Ausdrucksform zu widmen, die sie lange zugunsten der Musik zurückgestellt hatte. Seit 1999 lebt sie in Luzern (CH).


http://www.karinlinsi.ch

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung