Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Taube Sänger und Erleuchtete
Die Liebe der Ideologen
Der Punkt (Hrsg.)

Paperback
236 Seiten
ISBN 978-3-7322-9303-2
CHF 35,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Taube Sänger und Erleuchtete

Wie werden aus Menschen, die anfänglich jede Art von körperlicher Gewalt ablehnen, radikale Menschen, die später sogar körperliche Gewalt rechtfertigen, um ihre Art von Liebe durchzusetzen, während sie fest glauben, dass sie besondere Liebe in sich tragen und während sie glauben, ihre Liebe entspringt der Gerechtigkeit, dem Verständnis und der Wahrheit?
Wie alles begann: »Taube Sänger und Erleuchtete« verabscheuen jede Art körperliche Gewalt und sie sind sogar gegen jedes plumpe Beschimpfen, Pöbeln und Verurteilen von Menschen. Das mögen die »tauben Sänger und Erleuchteten« nicht, weil es nicht zu ihrer Idee passt und weil es nicht von Verständnis zeugt. Es passt nicht zu ihrer Liebe! Bis sie böse werden.
Zu verstehen, wie diese Menschen denken, ist natürlich entscheidend, um ihr zerstörerisches Wirken aufzuspüren und um zu erkennen, was diese Menschen täglich verursachen.
Sie glauben zu lieben und zerstören die Welt.

Der Punkt (Hrsg.)

Der Punkt - Medien, Manipulation, verdeckte Kommunikation, kollektives Mobbing, neurolinguistische Programmierung (NLP), emotionale Gewalt, Hetze, Psycho-Terror, Ideologie und Ideologisierung, Ausbeutung, Macht und Machtsystem

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung