Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Tempus Fugit
Sonette
Vierk, Andreas

Paperback
136 Seiten
ISBN 978-3-7448-1711-0
CHF 8,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Tempus Fugit

In dieser Liebeslyrik, in Verlust und Wiedererlangen des göttlichen oder des geliebten Gegenüber, wird das Du zum transzendenten Spiegelbild.

"Im Dunkel, als sie mir gewogen war,
bog sich die Zeit vor mir zum Zungenkuss."

Andreas Vierk

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung