Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Tja, Menschheit
Anthropologische Bettgeschichten zum Darwin-Jahr
Herrmann, Detlef

Hardcover
228 Seiten
ISBN 978-3-8391-0488-0
CHF 36,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Tja, Menschheit

Im Darwin-Jahr steigen wir auf einen Aussichtsturm, um das Gewimmel um uns herum zu betrachten. Von dort oben erscheinen die Menschen als Doppelwesen aus Natur und Kopf, die im Mit-
einander und Gegeneinander dieser Pole hin und her gerissen werden. Das führt zu den merkwürdigsten Erscheinungen in Verhalten, Kultur und Geschichte und ist ein wichtiger Schlüssel
zum Verständnis des Menschen.

Dieses Buch ist kein trockenes Wissenschaftswerk, sondern kann vor dem Einschlafen im Bett gelesen werden. Und weil die meisten
nunmal mit jemandem das Bett teilen, gibt es nach jeder Geschichte einen kleinen Dialog, wie ihn nur das Bett
schreiben kann.

Detlef Herrmann

Detlef Herrmann, Jahrgang 1943, studierte Philo-
sophie und theoretische Physik in Berlin, arbeitete am Institut
für Internationale Politik und Wirtschaft, floh 1974 nach Ber-
lin-West, publizierte in FAZ, Zeit, BBC und RIAS, hatte ei-
nen Lehrauftrag am Otto-Suhr-Institut für Politologie, war Pro-
motionsstipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung, arbeitete als
Social-Marketing-Spezialist für grosse Kommunikationsagentu-
ren in Düsseldorf, lebt nun wieder in Berlin.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung