Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Trennungsjahr
Joschko, Marina

Paperback
52 Seiten
ISBN 978-3-8391-2295-2
CHF 11,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Trennungsjahr

Im Leben eines Menschen gibt es glückliche und schmerzhafte Zeiten. All diese Zeiten gehören zum Menschsein, zu unserer Gefühlswelt dazu. Einzig und allein, wie zwei Menschen in ihrer Beziehung damit umgehen, bleibt für die Aussenwelt oft unergründlich und unerklärbar. Manchmal gibt es eine Trennung, die endgültig bleibt. Doch wenn die Liebe ihre Finger mit im Spiel hat, dann bleibt abzuwarten, was und wie die Beziehung dieser Liebenden, weiter verlaufen wird.
In diesem Gedichtband wird es möglich sein in jedem einzelnen Gedicht, die unerklärlichen und tiefen Gefühlsempfindungen der Liebe zu ergründen.

Marina Joschko

Marina Joschko, 1964 in Stadthagen geboren, wuchs im Stiftsdorf Fischbeck bei Hameln auf. Schon früh wurde sie durch die Handwerkskunst ihres Vaters inspiriert und begann bereits in jungen Jahren, ihre Empfindungen und Gefühle durch ihre Kunst auszudrücken.

Nach der Geburt ihres Sohnes intensivierte sie ihre Vorliebe für die Malerei. Sie schaffte es, ihre schöpferischen Ideen, Gedanken und Gefühle ausdruckstark umzusetzten, was besonders durch die Auswahl und die Verarbeitung der Farben in ihren Bildern deutlich wird. Nach der Geburt ihrer Tochter tauschte sie den Pinsel gegen die Feder ein.
Ihr erster Gedichtband "Träumerei und Wiklichkeit" malt zarte, vielfältige Stimmungsfelder und fasst ganze Gefühlswelten in wenigen Zeilen zusammen.
Mit ihrem "Trennungsjahr" hat sie es geschafft uns Einblick in die tiefen Abgründe der Liebe zu geben.
Ihr persönliches Meisterwerk gelang ihr mit ihrem Buch "Die Prinzessin der Helmwale", dass Gross und Klein zum Träumen anregt.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung