Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Überleben dank der Freundschaft
Weil, Alice
Hardcover
600 Seiten
ISBN 978-3-7528-0327-3
CHF 44,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Überleben dank der Freundschaft

Dies ist eine wahre, bewegende Geschichte, basierend auf dreizehn Jahren der Forschung.
Es ist die Geschichte der Freundschaft zwischen dem jüdischen Jungen Freddy und seinem christlichen Freund Helmut, die durch die politischen Turbulenzen und den Nachwirkungen des ersten Weltkriegs in Deutschland voneinander getrennt wurden, denn Freddys Familie wurde dazu gezwungen Zuflucht in Frankreich zu suchen.
Es ist die Geschichte der Freundschaft zwischen Freddy und seinem Mitschüler George, den er in der Schule in Paris kennenlernte.
Es ist die Geschichte von Sigmund, dessen patriotische Blindheit das Leben seiner ganzen Familie beeinflusste.
Ich fühlte immer schon den Drang diese Geschichte zu schreiben, sie frei zu erzählen, ohne literarische oder formale Einschränkungen, so dass die Seele der Charaktere mit all ihren Qualitäten und Einschränkungen, durch sie zu glänzen beginnen kann.
Nun, nach all den Jahren, hat diese Geschichte endlich das Licht der Welt erblickt.

Alice Weil

Alice ist halb Amerikanerin und halb Deutsche. Sie wuchs in Kolumbien auf und ging auf eine französische und eine deutsche Schule, wodurch sie vier Sprachen fliessend spricht. Sie hat drei Kinder und sieben Enkel. Nachdem sie die Welt bereist hatte, beschäftigte sie sich mit den spirituellen Lehren Indiens und lebt nach diesen Lehren, die es ihr ermöglicht haben, anderen durch das Leben ihres Dharmas , ihres Sinns des Lebens, zu dienen. Dies ist ihr erster Roman.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung