Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Und mit den Tränen kam die Angst
Glockemann, Klaus

Paperback
144 Seiten
ISBN 978-3-8334-1792-4
CHF 18,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Und mit den Tränen kam die Angst

In Köln, auf den Stufen zum Dom, sass ein junger Mann. Es war Chris. Sein blasses, sorgenvolles Gesicht und die zitternden Hände waren sichtbare Zeichen einer Krankheit, die er wohl kannte, nicht aber für sich akzeptieren mochte. Die Seele weinte und das Herz begann, an Kraft zu verlieren. Das grelle Licht der Sonne liess seine trüben, graublauen Augen schmerzen. Starr und traurig zugleich schauten sie in eine Welt, die den Frieden pries und den Krieg meinte.
Doch bald schon muss Chris erkennen, dass er mehr als diese mitreissende Stadt und ihre Bewohner verloren hatte. Das entscheidende Jahr eines Abhängigen auf dem Weg zu einem Leben ohne Alkohol beginnt.

Klaus Glockemann

Klaus Glockemann lebt als Schriftsteller im niedersächsischen Bad Rehburg. Er studierte Deutsch, Geschichte und Sprachen. Die Faszination der Literatur und die Kraft des Wortes haben ihn bewogen, eigene Texte zu verfassen. »Und mit den Tränen kam die Angst« ist sein erster Roman.


http://www.glockemann.net

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung