Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Undichtungen
1990 - 2000
Lotterby, Pelle

Paperback
116 Seiten
ISBN 978-3-8391-2316-4
CHF 21,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Undichtungen

Lyrik ist nicht gleich Lyrik. Und auch wenn die Zeit der Reime vorbei sein mag, so kann es doch erfrischend sein, einmal wieder ein Gedicht zu lesen. Dieser Band umfasst ein ganzes Jahrzehnt und behandelt Themen wie Liebe und Laster, Sehnsucht und Erkenntnis, Wahnsinn und Wahnwitz, Anfang und Ende. Ohne unnötige Übertreibungen beinhaltet dieses Buch eine turbulente Mischung, die neugierig und nachdenklich macht.

Pelle Lotterby

Pelle Lotterby wurde über einen Monat zu früh im Dezember 1970 in Bremen geboren. Nach einer fröhlichen Kindheit und einer weitestgehend unauffälligen Jugend fiel er sowohl dem Lotterleben als auch den schönen Künsten anheim. Er studierte Germanistik, tatsächlich mit Abschluss, und verdingte sich im Anschluss daran als Buchhandelsgehilfe in einer bekannten Ladenkette. Um die Pfade seiner Eskapaden endgültig zu verlassen und angespornt durch Lust, Liebe und den schnöden Mammon, zog er hals über Nacht nach München und liess sein altes Dasein fast vollständig hinter sich zurück. Dort holte er eine bodenständige Ausbildung zum Verlagskaufmann nach, wurzelte anschliessend im öffentlichen Dienst und verkauft seitdem, leidlich zufrieden, seine Arbeitskraft. In seiner Freizeit schreibt er Bücher, treibt viel Sport und sich selbst recht häufig in der freien Natur und im Unterholz des Lebens herum. Inständig und stets ist er darum bemüht, seine zuweilen ordentlich verknäuelte Existenz zu entwirren und nachhaltig etwas glatter und schlichter zu gestalten. Er lebt überaus überschaubar und manchmal sogar beschaulich im klopfenden Herzen der bayerischen Landeshauptstadt.


http://www.nuschni.de

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung