Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Unehrlich geboren
Der Henker von Prag
Schittny, Hans Richard

Paperback
160 Seiten
ISBN 978-3-8370-0754-1
CHF 18,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Unehrlich geboren

Seit dem 15. Jahrhundert waren nach deutschem Recht die, die ein so genanntes unehrliches Gewerbe betrieben, ausgestossen aus der Gesellschaft. Zu den Unehrlichen gehörten vor allem die Scharfrichter, Abdecker und Totengräber.In dem spannenden Roman erzählt der Autor vor dem historischen Hintergrund der Zustände im 18. Jahrhundert die Geschichte der Befreiung zweier unehrlich Geborener. Einer davon wird zum Verbrecher und kommt unters Schwert.
Der andere wird zum Stammvater einer ehrlichen Familie.
"Ich wollte nicht Scharfrichter werden wie mein Vater, mein Grossvater und alle meine Vorväter es gewesen waren. Ich wollte mich aus der mit diesem Beruf verbundenen Unehrlichkeit befreien. Ist es denn gerecht, dass Menschen so verachtet werden, die, wie mein Vater als Scharfrichter, ehrlich ihr Geld verdienen? In Preussen wurde die Unehrlichkeit dieses Berufes schon 1735 abgeschafft. Aber hier in Prag, ja hier in Prag, ist man rückständig. Hier in Prag ist man verbohrt und unmenschlich und hält an alten Zöpfen fest!"

Hans Richard Schittny

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung