Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Unter dem Mond zu sein - wie still
Weisheit zu später Stunde
Siefert, Renate

Paperback
172 Seiten
ISBN 978-3-7528-1315-9
CHF 14,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Unter dem Mond zu sein - wie still

„Weisheit zu später Stunde“ ist wie der Besuch einer lieben Vertrauten am Abend, wenn es still geworden ist. In ihrer klugen, nachdenklichen Art spricht sie über Themen, die uns - speziell seit der Jahrtausendwende - immer wieder beschäftigen: Die Natur in ihrem Aufruhr und ihren ewigen Gesetzen von Kreislauf und Gleichgewicht; über Schicksal, Wanderschaft und Freiheit, Heimat und Fremde, Gefährten auf dem Weg und die Liebe. Sie sinniert über die Stille der Nacht und die Notwendigkeit, wachsam zu sein in einer Zeit, in der so vieles sich wandelt.
Die Autorin lässt uns wissen, dass die Texte Mitternachtsinspirationen sind: Dichtungen, einfach, klar und voll Poesie. Entstanden ist eine Sammlung von Texten in diesem Buch, mit dem man Freundschaft schliessen wird, das man gern verschenken wird und es immer wieder einmal selbst zur Hand nehmen mit seinen nicht alltäglichen Inspirationen für unser Leben in unruhigen Zeiten.

Renate Siefert

Renate Siefert studierte Theologie, Ägyptologie und Analytische Psychologie (C.G.Jung).
Sie arbeitet als Heilpraktikerin in eigener Praxis für Psychotherapie und Homöopathie. Ihr Buch "Der Weg der Homöopathie - wie sie wirkt, wie sie heilt" wurde wegweisend für das Verständnis dieser Heilmethode.
Durch die Begegnung mit Yoga, Meditation und Buddhismus gewann sie Vertrauen in die eigenen medialen Fähigkeiten und das intuitive Schreiben.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung