Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Vermessene Verse in blassrotem Gewölk
Lyrik
Burg, Michael

Hardcover
92 Seiten
ISBN 978-3-7431-7948-6
CHF 27,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Vermessene Verse in blassrotem Gewölk

Warum vermessen wir unsere Welten? Wo kommt die Omma plötzlich so angeheitert her? Wovon träumen eigentlich Schnecken? Was versteht man unter Kunst im Bad? Und was bekommt der Sägefisch zum Geburtstag? Anmutig und mit vollfruchtigen Versen durchdringt Michael Burg diese und andere Mysterien. Beim Lesen entsteht ein weihevoller Raum, der in unserer schnelllebigen Gegenwart zum Nachspüren und zur Kontemplation anregt.

Michael Burg

Michael Burg, Jahrgang 1962, widmet sich seit 2013 dem Schreiben und legt nach QUANTENSCHAUMKUSSFEST und VERMESSENE VERSE IN BLASSROTEM GEWÖLK nun seinen dritten Lyrikband vor. Seine Faszination gilt mystischen Orten, der Schönheit sowie Natur- und Sternenwesen. Seine Werke reichert er gern mit einer fein dosierten Prise Humor an.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung