Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Versprich niemandem Liebe ...
gedichte - emotional, spontan, intim ...
Toropoff, Emmarias

Paperback
84 Seiten
ISBN 978-3-8334-7916-8
CHF 13,50
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Versprich niemandem Liebe ...

Was ist Liebe? Woraus besteht sie? Was gehört zu ihr? Emmarias Toropoff beansprucht nicht, diese Fragen zu beantworten. Und doch tut er es auf seine Weise. Seine Gedichte bilden die Geschichte einer Beziehung ab. Sie enthalten die vielen Bausteine, aus denen Liebe gemacht ist: Sehen, Hoffen, Schmecken, Riechen, Überschäumen, Geniessen, Zweifeln, Fliehen, Annähern, Reden, Argwöhnen, Verfluchen, Scheitern, Verzweifeln, Mut schöpfen, Versuchen und vieles mehr.

Manche Gedichte wirken wie kleine Zeichnungen, andere wie Fotografien, wieder andere wie kühne Gemälde. Aus allen scheint die Hoffnung, in der Liebe möge alles gut werden. Und doch ist ihnen auch ein Unterton der Skepsis und Bitternis eigen. Emmarias Toropoff weiss um die Vergänglichkeit des Liebens. „Versprich niemandem Liebe“ erinnert uns daran, auf welch fragilen Grund unser Lieben gebaut ist.

Emmarias Toropoff

Emmarias Toropoff
geboren am 5.Februar 1966
in Malorossijka, Kasachstan.
Studium an der M.S.Schtschepkin
Theaterhochschule und
an der Akademy für
Theaterkunst in Moskau.
Schauspieler, Regisseur,
Theaterpädagoge.
Seit 2002 lebt er in Hamburg.

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung