Zurück zur Übersicht

Platz 1

8
Vollmondbraut
Hexenjagd auf Schwedisch
Wolkner, Martin

Paperback
260 Seiten
ISBN 978-3-7460-2528-5
CHF 17,90
inkl. MwSt. zzgl. Versand
  • Beschreibung
  • Autor/in
  • Pressestimmen (0)

Vollmondbraut

Der renommierte Chefredakteur Valter Harbinger zieht Mitte der 1980er zu seinem Ruhestand in ein abgelegenes schwedisches Küstendorf. Abends treffen sich die Einwohner in Fridéns Krog, wo sie einträchtig speisen und Karten spielen. Alles wirkt halbwegs normal, doch die Dörfler haben Geheimnisse. Und in einer Vollmondnacht beobachtet Valter, wie eine Gestalt in weissem Brautkleid das Dorf verlässt -- bestimmt eine Hexe. Valter fordert einen Journalisten für Nachforschungen an. Doch die Redaktion schickt nur den Studenten Jesper, den Valter als seinen Enkel ausgibt. Eine eigenwillige Recherche beginnt. Wandert die grantige Gemischtwarenhändlerin Ingrid auf heidnischen Pfaden? War es die tollpatschige Postfrau Pia? Verbirgt sich jemand anderes hinter dem weissen Brautschleier? Oder hat sich Valter einfach nur gelangweilt?
Vollmondbraut ist ein gänzlich unschwedischer, aber in Schweden spielender journalistischer Krimi und eine Drama-Komödie im unterhaltsamen Spannungsfeld mysteriöser Geschehnisse, eigenwilliger und lustiger Charaktere und tragischer Schicksale.

Martin Wolkner

Martin Wolkner wurde 1980 im Ruhrgebiet geboren, studierte englische und deutsche Sprachwissenschaften, Film/Fernsehen sowie zusätzlich ein bisschen Philosophie an der Ruhr-Universität Bochum und University of Hull.
Er war tätig als Texter, Journalist, Filmkritiker, Übersetzer, Untertitler und Leiter des Filmfests homochrom in Köln und Dortmund.
Neben seinen ersten beiden Romanen "Morgenreport" und "Vollmondbraut" ist der Gedichtband "immer (noch) wahr" erhältlich.

Weitere Titel des Autors

Weitere Bücher bei BoD

myBoD-Anmeldung